Für die ganze Familie

Spaghetti mit Fleischbällchen und Tomatensoße

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spaghetti mit Fleischbällchen und Tomatensoße

Spaghetti mit Fleischbällchen und Tomatensoße - Dieser Klassiker kommt mit seiner fruchtigen Würze immer wieder gut an!

share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
848
kcal
Brennwert

Gesund, weil

Smarter Tipp

Nährwerte

Vollkornspaghetti enthalten im Vergleich zur klassischen Weißmehlpasta mehr Eiweiß und sättigende Ballaststoffe. Diese sorgen dafür, dass der Blutzuckerspiegel nur langsam ansteigt und beugen damit Heißhungerattacken vor. Ganz nebenbei unterstützen und regulieren sie auch den Verdauungsapparat. Außerdem liefert das Vollkornprodukt höhere Mengen Vitamine und Mineralstoffe, die die Funktion des Organismus positiv beeinflussen.

Sie mögen lieber Putenfleisch? Dann bereiten Sie dieses Gericht mit unseren Putenhackbällchen zu.

Für eine vegetarische Alternative können Sie anstelle von Hackfleisch pflanzliche Alternativprodukte verwenden, die Sie im Kühlregal vieler Supermärkte finden. Noch besser: Sie probieren unsere Zucchini-Bratlinge! Diese harmonieren ebenfalls wunderbar mit der Tomatensoße.

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien848 kcal(40 %)
Protein42 g(43 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate81 g(54 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Kalorien750 kcal(36 %)
Protein38 g(39 %)
Fett31 g(27 %)
Kohlenhydrate79 g(53 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe5,2 g(17 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,6 μg(3 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K30,2 μg(50 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin13,4 mg(112 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure23 μg(8 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin7,3 μg(16 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium536 mg(13 %)
Calcium38 mg(4 %)
Magnesium35 mg(12 %)
Eisen3,7 mg(25 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink7,2 mg(90 %)
gesättigte Fettsäuren13 g
Harnsäure151 mg
Cholesterin155 mg

Zutaten

für
4
Zutaten
2
1
4 EL
1 TL
400 g
stückige Dosentomaten
½ TL
1 Scheibe
Vollkorntoast vom Vortag
3 EL
1
4 Stiele
400 g
1
400 g
Produktempfehlung

Einfrieren: ja

Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Schüssel, 1 feine Reibe, 1 Messer, 1 Arbeitsbrett, 2 Töpfe, 1 Pfanne

Zubereitungsschritte

1.

Für die Tomatensoße Schalotten und Knoblauch schälen und fein hacken. In einem Topf 2 EL Olivenöl erhitzen und beides darin bei mittlerer Hitze 2 Minuten glasig andünsten. Tomatenmark einrühren, stückige Tomaten zugeben und 20 Minuten bei kleiner Hitze köcheln lassen. Zucker unterrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken.

2.

Für die Fleischklößchen Toastbrot klein zupfen, in eine Schüssel geben, mit Sahne übergießen und kurz einweichen lassen. Zitrone heiß waschen, abtrocknen und Schale abreiben. Petersilie waschen, trocken schütteln, ein paar Blättchen zum Garnieren abzupfen und beiseite legen, Rest fein hacken.

Hackfleisch, Ei, gehackte Petersilie und Zitronenschale zum Toast geben, mit Salz und Pfeffer würzen und gut verkneten. Mit feuchten Händen kleine Bällchen aus der Masse formen.

3.

Inzwischen Spaghetti in reichlich Salzwasser nach Packungsangabe bissfest kochen. In einer Pfanne restliches Öl erhitzen und Hackbällchen darin bei mittlerer Hitze 6–8 Minuten von allen Seiten braten. Anschließend in die Soße geben.

4.

Zum Servieren Nudeln abgießen, abtropfen lassen, auf Teller verteilen und Hackbällchen mit Soße darüber geben. Mit Petersilie garniert servieren.

 
Einfach, schnell, köstlich 😀