Spaghetti mit Zitrone und Rucola

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spaghetti mit Zitrone und Rucola
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
Kalorien:
538
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien538 kcal(26 %)
Protein18 g(18 %)
Fett20 g(17 %)
Kohlenhydrate71 g(47 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,6 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,9 mg(24 %)
Vitamin K69,5 μg(116 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin5,5 mg(46 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure0,5 mg(8 %)
Biotin1,6 μg(4 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium331 mg(8 %)
Calcium239 mg(24 %)
Magnesium72 mg(24 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod13 μg(7 %)
Zink2,5 mg(31 %)
gesättigte Fettsäuren5,3 g
Harnsäure69 mg
Cholesterin12 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Spaghetti
Salz
100 g Rucola
1 TL fein abgeriebene unbehandelte Zitronenschale
1 Knoblauchzehe
1 kleine rote Chilischote
1 TL Chiliöl
5 EL Olivenöl
60 g frisch geriebener Parmesan
schwarzer Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpaghettiRucolaParmesanOlivenölZitronenschaleSalz

Zubereitungsschritte

1.

Spaghetti in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung bissfest garen. Abgießen und abtropfen lassen.

2.

Rucola, Zitronenschale, Knoblauch, Chilischote, Chiliöl, Olivenöl und 40 g Parmesankäse in einer großen Schüssel vorsichtig mischen.

3.

Pasta dazugeben und alles gut vermischen. Mit dem restlichen Parmesankäse bestreuen, mit Salz und schwarzem Pfeffer abschmecken und servieren.