Spaghettinisalat

mit grünen Erbsen
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spaghettinisalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
einige Tropfen Olivenöl
Für den Salat
2 EL
1
2
1
200 g
Zuckermais aus der Dose
200 g
bissfest gegarte, grüne Erbsen (TK-Produkt)
200 g
1 Kästchen
Für das Dressing
150 g
leichte Mayonnaise
150 g
1
Saft von Zitrone
etwas Salz
1 Prise
Kräuterzweig zum Garnieren
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Spaghettini im Salzwasser mit dem Olivenöl bissfest garen, abgießen, abschrecken, gut abtropfen lassen und in eine Schüssel geben. Das Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel und die Knoblauchzehen schälen, fein würfeln ins Fett geben und glasig schwitzen. Die Peperoni putzen, halbieren, entkernen, waschen, in feine Würfel schneiden, zu den Knoblauchzwiebeln geben und kurz mitschwitzen, zu den Nudeln geben.

2.

Den gut abgetropften Mais, die Erbsen und die geputzten, gewaschenen und klein geschnittenen Frühlingszwiebeln ebenfalls zu den Nudeln geben. Die Kirschtomaten waschen, den Strunk herausschneiden und die Tomaten halbieren oder vierteln, mit den verlesenen, gewaschenen und fein geschnittenen Kräutern zu den Nudeln geben und alles vorsichtig vermischen.

3.

Für das Dressing die Mayonnaise mit dem Joghurt und dem Zitronensaft in einer Schüssel verrühren, mit Salz, Pfeffer und Cayennepfeffer kräftig abschmecken. Den Salat mit dem Dressing anmachen, dekorativ anrichten, mit Kräuterzweigen ausgarnieren und sofort servieren.