Spaghettisalat mit Spinat und Tomaten

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spaghettisalat mit Spinat und Tomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 40 min
Fertig
Kalorien:
630
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien630 kcal(30 %)
Protein27 g(28 %)
Fett18 g(16 %)
Kohlenhydrate88 g(59 %)
zugesetzter Zucker7 g(28 %)
Ballaststoffe11,9 g(40 %)
Automatic
Vitamin A1,1 mg(138 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E6,5 mg(54 %)
Vitamin K431,8 μg(720 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin10,5 mg(88 %)
Vitamin B₆0,8 mg(57 %)
Folsäure232 μg(77 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin20,2 μg(45 %)
Vitamin B₁₂0,3 μg(10 %)
Vitamin C95 mg(100 %)
Kalium1.713 mg(43 %)
Calcium376 mg(38 %)
Magnesium198 mg(66 %)
Eisen8,6 mg(57 %)
Jod28 μg(14 %)
Zink4,1 mg(51 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure209 mg
Cholesterin10 mg
Zucker gesamt16 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Spaghetti
100 g getrocknete Tomaten
Salz, Pfeffer aus der Mühle
2 Zwiebeln
3 Knoblauchzehen
2 Zucchini
400 g Spinat
1 TL Olivenöl
40 g Pinienkerne
50 g Parmesan
1 Bund glattblättrige Petersilie
Basilikum
2 EL Olivenöl
8 EL Tomatenketchup
4 EL Tomatenmark
4 EL Aceto balsamico bianco
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Spaghetti nach Packungsangabe in Salzwasser bissfest kochen, mit kaltem Wasser abschrecken und in 5 bis 6 Zentimeter lange Stücke schneiden. Die getrockneten Tomaten 10 Minuten in heißem Wasser einweichen, herausnehmen und in sehr feine Würfel schneiden.

2.

Die Zwiebeln und den Knoblauch abziehen und feinhacken. Die Zucchini waschen, putzen, halbieren und in Scheiben schneiden. Den Spinat gut waschen, putzen, abtropfen lassen und in mundgerechte Stücke zupfen.

3.

1 Teelöffel Olivenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Zwiebeln und den Knoblauch dünsten. Die Zucchinischeiben hinzufügen und von beiden Seiten anbraten, bei Bedarf etwas Wasser hinzufügen. Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

4.

Die Pinienkerne ohne Fett in einer Pfanne unter Rühren rösten. Die Kerne auf einem Teller auskühlen lassen. Den Parmesan in große Späne hobeln.

5.

Für das Dressing Petersilie und Basilikum waschen, trockenschütteln, die Blättchen von den Stielen zupfen und fein hacken. Das Olivenöl, den Ketchup, das Tomatenmark, den Essig, Salz und Pfeffer verrühren. Die Kräuter hinzufügen. Alle Salatzutaten außer den Pinienkernen und dem Parmesan in eine große Salatschüssel geben. Das Dressing darüber verteilen und alles vermengen. Den Salat etwa 1 Stunde durchziehen lassen. Vor dem Servieren mit den Pinienkernen und dem Parmesan garnieren.