Spanische Krapfen mit Hackfüllung

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spanische Krapfen mit Hackfüllung
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
35 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
178
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien178 kcal(8 %)
Protein6 g(6 %)
Fett10 g(9 %)
Kohlenhydrate16 g(11 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,8 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,5 μg(3 %)
Vitamin E3,6 mg(30 %)
Vitamin K2,6 μg(4 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0,1 mg(9 %)
Niacin2 mg(17 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure16 μg(5 %)
Pantothensäure0,3 mg(5 %)
Biotin4,9 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium115 mg(3 %)
Calcium16 mg(2 %)
Magnesium9 mg(3 %)
Eisen0,7 mg(5 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink0,8 mg(10 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure22 mg
Cholesterin68 mg
Zucker gesamt2 g

Zutaten

für
14
Teig
250 g Mehl
6 EL Öl
2 Eier
6 EL Weißwein
Jodsalz
Füllung
Zwiebeln
1 EL Öl
125 g Rinderhackfleisch
1 TL Mehl
Paprikapulver edelsüß
Salz, Cayennepfeffer
je 1/2 TL getrockneter, zerriebener Thymian, Majoran, Estragon und Basilikum
1 hartgekochtes Ei
25 g kernlose Rosinen
8 gefüllte grüne Oliven
Außerdem
Mehl
1 Ei
Margarine zum Einfetten
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RinderhackfleischÖlWeißweinRosinenÖlEi

Zubereitungsschritte

1.

Für den Teig Mehl mit Öl, Eiern, Wein und Salz mit dem Handrührgerät (Knethaken) zu einem geschmeidigen Teig kneten. Zugedeckt 60 Minuten kühlen.

2.

Inzwischen für die Füllung Zwiebel schälen und feinschneiden. Öl erhitzen. Fleisch in 5 Minuten anbraten. Zwiebel zugeben und 3 Minuten mitbraten. Mehl darüberstäuben und unterrühren. Mit Paprika, Salz, Cayennepfeffer und den Kräutern würzen. Zugedeckt 10 Minuten sanft köcheln lassen.

3.

Ei schälen, hacken. Rosinen unter heißem Wasser waschen und trocknen. Oliven feinhacken. Pfanne vom Herd nehmen. Ei, Rosinen und Oliven reinrühren. Abkühlen.

Teig auf der bemehlten Arbeitsfläche 3 mm dick ausrollen. Runde Plätzchen im Durchmesser von 10 cm ausrollen.

4.

In die Mitte je einen gehäuften Teelöffel Füllung geben. Teigränder mit verquirltem Ei bestreichen. Teig zusammenklappen. Ränder mit einer Gabel fest andrücken. Taschen auf ein gefettetes Backblech legen und mit dem restlichen Ei bestreichen.

5.

Blech in den vorgeheizten Ofen auf die mittlere Schiene schieben. Backzeit: 20 Minuten. Elektroherd: 220 Grad. Gasherd: Stufe 4 oder knapp 1/2 große Flamme. Espanadillas warm servieren.