print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Spanische Reispfanne (Paella) mit Hähnchen und Gemüse

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spanische Reispfanne (Paella) mit Hähnchen und Gemüse
Health Score:
Health Score
7,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
3
3
1
1
800 g
Hähnchenteil Schenkel, Brust etc.
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
milder Curry
3 EL
150 g
durchwachsener Speck
250 g
1 Dose
100 ml
trockener Weißwein
500 ml
125 g
schwarze Oliven ohne Stein
1 EL
fein gehackte Petersilie
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
KnoblauchzeheZwiebelPaprikaschoteSalzPfefferCurry

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 190 °C Ober-/Unterhitze vorheizen. Den Knoblauch und die Zwiebeln schälen und fein würfeln. Die Paprikaschoten waschen, trocken tupfen, vierteln, entkernen und in Streifen schneiden. Die Hähnchenteile waschen, trocken tupfen, mit Salz, Pfeffer und Curry würzen und im heißen Öl in einer Paellapfanne oder einer großen ofenfesten Bratpfanne rundherum anbraten. Im vorgeheizten Backofen (mittlere) Schiene ca. 10 Min. braten. Inzwischen den Speck grob würfeln. Die Pfanne herausnehmen und wieder auf den Herd stellen. Den gewürfelten Speck, den Knoblauch und die Zwiebeln unter Rühren bei mittlerer Hitze anschwitzen. Die Paprikastreifen und und den Reis dazugeben und mit Safran bestreuen, alles kurz unter Rühren andünsten.
2.
Mit Weißwein ablöschen und den Geflügelfond dazugießen. Die Oliven untermischen und alles mit Salz und Pfeffer würzen; aufkochen und im Backofen weitere ca. 25 Min. garen. Dabei gelegentlich umrühren. Evtl. noch etwas Flüssigkeit angießen. Zum Schluss abschmecken und mit Petersilie bestreut servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Schreiben Sie den ersten Kommentar