Spanische Tortilla mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spanische Tortilla mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 10 min
Fertig
Kalorien:
411
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien411 kcal(20 %)
Protein20 g(20 %)
Fett22 g(19 %)
Kohlenhydrate33 g(22 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A1,2 mg(150 %)
Vitamin D3,3 μg(17 %)
Vitamin E4 mg(33 %)
Vitamin K43,6 μg(73 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,6 mg(55 %)
Niacin8,7 mg(73 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure177 μg(59 %)
Pantothensäure2,8 mg(47 %)
Biotin35 μg(78 %)
Vitamin B₁₂2,2 μg(73 %)
Vitamin C84 mg(88 %)
Kalium1.223 mg(31 %)
Calcium169 mg(17 %)
Magnesium92 mg(31 %)
Eisen4,5 mg(30 %)
Jod21 μg(11 %)
Zink2,7 mg(34 %)
gesättigte Fettsäuren6,8 g
Harnsäure94 mg
Cholesterin446 mg
Zucker gesamt12 g

Zutaten

für
4
Für die Eiermilch
8
100 ml
½ TL
½ TL
Pfeffer aus der Mühle
1
Prisen Muskat
Butter für die Form
Für das Gemüse
500 g
Kartoffeln vorw. festkochend
1
2
100 g
1
2
3 EL
2 EL
gehackte Petersilie
1 TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Kartoffeln (im Schnellkochtopf) kochen, schälen, abkühlen lassen; dann in Scheiben schneiden.
2.
Inzwischen Kohlrabi und Karotten schälen und in dünne Scheiben schneiden.
3.
Die Zuckerschoten waschen und die Enden abschneiden.
4.
Die Zwiebel und Knoblauchzehen schälen und fein hacken.
5.
Den Backofen auf 180°C (Umluft) vorheizen. Eine Auflaufform ausfetten.
6.
Das Öl in einer Pfanne erhitzen. Die Zwiebel- und Knoblauchwürfel darin anschwitzen, Zuckerschoten, Karotten und Kohlrabi zugeben, untermischen und einige Minuten mitbraten.
7.
Die Kartoffelscheiben, Petersilie und Thymian dazu geben, alles kurz anschwitzen, salzen, dann in die Auflaufform geben.
8.
Die Eier mit der Milch und den Gewürzen verquirlen, über die Gemüsemischung gießen.
9.
Die Tortilla in ca. 35 Min. backen, bis die Masse gestockt und leicht gebräunt ist. Das Ganze herausnehmen, in Würfel schneiden, nach Belieben je ein Holzspießchen einstecken und servieren.