Spanischer Reissalat

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spanischer Reissalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Patna-Reis
Salz
300 g Herzmuschel mit Schale
1 Bund Suppengrün
3 EL Butter oder Margarine
125 ml Weißwein
12 Tiefseegarnelen mit Schale
60 g TK- Erbsen
80 g Mais (Dose)
185 g Thunfisch in Öl (1 Dose)
140 g paprikagefüllte Oliven (1 Glas)
160 g TK- Shrimps , aufgetaut
6 EL Sojasauce
4 EL Weinessig
Pfeffer aus der Mühle
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
Patna-ReisThunfisch in ÖlOliveWeißweinMaisErbse

Zubereitungsschritte

1.

Den Reis in Salzwasser nach Packungsanweisung garen, dann abtropfen lassen.
Die Muscheln gründlich abbürsten (geöffnete wegwerfen).
Das Suppengrün putzen, waschen, klein schneiden und im heißen Fett in einer Pfanne andünsten.

2.

Mit Weißwein und 500 ml Wasser ablöschen. Die Muscheln hinzufügen und kochen lassen, bis sie sich öffnen.
Anschließend die Muscheln aus der Flüssigkeit nehmen, geschlossene fortwerfen.

3.

Tiefseegarnelen und Erbsen getrennt in Salzwasser garen. Mais und Thunfisch abtropfen lassen.
1 Esslöffel Thunfischöl auffangen und den Thunfisch in mundgerechte Stücke zupfen.

4.

Die Oliven abtropfen lassen und in Scheiben schneiden.
Shrimps und alle vorbereiteten Zutaten, außer den Tiefseegarnelen, in eine Schüssel geben und vorsichtig mischen.

5.

Für die Marinade Sojasauce, Essig, Thunfischöl und etwas Muschelflüssigkeit verrühren, mit Pfeffer abschmecken.
Die Marinade über den Salat geben, unterheben und etwa 30 Minuten ziehen lassen.
Vor dem Servieren die Garnelen dekorativ auf dem Salat verteilen.