Spargel eingelegt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargel eingelegt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
108
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien108 kcal(5 %)
Protein5 g(5 %)
Fett0 g(0 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker15 g(60 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E5,1 mg(43 %)
Vitamin K97,5 μg(163 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure273 μg(91 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin5,1 μg(11 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C50 mg(53 %)
Kalium530 mg(13 %)
Calcium74 mg(7 %)
Magnesium45 mg(15 %)
Eisen2 mg(13 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren0,1 g
Harnsäure58 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt20 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 kg Spargel
250 ml Wasser
Salz
3 EL Zucker
250 ml Weinessig
1 Bund Estragon
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpargelWeinessigZuckerEstragonWasserSalz
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 Sparschäler, 1 Topf, 1 großes Einweckglas

Zubereitungsschritte

1.

Spargel waschen und abtropfen lassen. Vom Kopf her schälen. Stielenden abschneiden. Stangen halbieren, in einen Topf geben und mit Wasser übergießen. Mit Salz und einem Esslöffel Zucker würzen. Zugedeckt 20 Minuten kochen lassen. Spargel rausnehmen, abtropfen und abkühlen lassen. Spargelbrühe mit dem restlichen Zucker, Wein- oder Kräuteressig aufkochen. Eventuell mit etwas Salz nachwürzen.

2.

Spargelstangen in ein Glas oder einen Steinguttopf schichten. Abgespülte, trockengetupfte und gehackte Estragonblätter gleichzeitig reingeben. Natürlich können Sie getrocknete Estragonblätter verwenden. Dann bitte einen gehäuften Teelöffel voll reingeben. Mit dem Spargel-Essig-Sud übergießen. Gefäß mit Einmachcellophan verschließen. 1 bis 3 Tage ziehen lassen.