Spargel-Schinken-Röllchen in Blätterteig mit Kräuter-Creme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spargel-Schinken-Röllchen in Blätterteig mit Kräuter-Creme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
599
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Brennwert599 kcal(29 %)
Protein21,7 g(22 %)
Fett44 g(38 %)
Kohlenhydrate29 g(19 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Platten
tiefgefrorener Blätterteig à ca. 75g
1 kg
weißer Spargel
etwas Mehl zum Ausrollen
200 g
gekochter Schinken in Scheiben
1
1 EL
Sesamsamen ungeschält
Für die Kräuter-Creme:
150 g
150 g
4 EL
gemischte, feingeschnittene Kräuter (z.B. Schnittlauch, Kerbel, Basilikum, Pimpinelle, Petersilie)
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigSpargelSchinkenSchmandJoghurtSesamsamen

Zubereitungsschritte

1.

Blätterteig auftauen lassen. Spargel schälen und die Enden abschneiden. Spargel je nach Dicke längs halbieren. In Salzwasser ca. 5 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und abtropfen lassen.

2.

Backofen auf 200-225 Grad (Gas: Stufe 3-4/Umluft: 190-200 Grad) vorheizen.

3.

. Blätterteig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ausrollen. Streifen von etwa 20 x 5 cm ausschneiden. Jeweils 3-4 Stangen Spargel mit Schinken umhüllen und in einen Blätterteigstreifen einrollen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Eigelb verquirlen. Den Teig damit bestreichen und mit Sesam bestreuen. 15-20 Minuten backen.

4.

Schmand mit Joghurt verrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kräuter unterrühren. Zusammen mit den Spargel-Schinken-Röllchen servieren.

Video Tipps

Wie Sie weißen Spargel perfekt vorbereiten und schälen