Speck-Schweinelende mit Apfelstücken

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Speck-Schweinelende mit Apfelstücken
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 5 min
Fertig
Kalorien:
486
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien486 kcal(23 %)
Protein41 g(42 %)
Fett24 g(21 %)
Kohlenhydrate23 g(15 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,1 g(10 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E1,8 mg(15 %)
Vitamin K9,6 μg(16 %)
Vitamin B₁1,7 mg(170 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin17,8 mg(148 %)
Vitamin B₆1 mg(71 %)
Folsäure13 μg(4 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin16,9 μg(38 %)
Vitamin B₁₂3,6 μg(120 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium872 mg(22 %)
Calcium22 mg(2 %)
Magnesium58 mg(19 %)
Eisen3 mg(20 %)
Jod18 μg(9 %)
Zink3,8 mg(48 %)
gesättigte Fettsäuren11,7 g
Harnsäure307 mg
Cholesterin125 mg
Zucker gesamt21 g

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g Schweinelende küchenfertig
Salz
Pfeffer aus der Mühle
2 EL Butterschmalz
8 Scheiben Frühstücksspeck
3 Äpfel z. B. Golden Delicious
1 TL frisch gehackter Thymian
150 ml Cidre
150 ml Fleischfond
frischer Thymian zum Garnieren

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 140°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Das Fleisch waschen, trocken tupfen, gegebenenfalls parieren, salzen, pfeffern und in einem Bräter im heißen Butterschmalz rundherum scharf anbraten. Mit den Speckscheiben belegen und im vorgeheizten Ofen 25-30 Minuten fertig braten.
3.
Zwischenzeitlich die Äpfel waschen, vierteln, von den Kerngehäusen befreien und in Spalten schneiden. 15 Minuten vor Garzeitende die Äpfel mit dem Thymian zu dem Braten geben, den Cidre und Fond angießen, salzen, pfeffern und mitschmoren lassen.
4.
Das Fleisch aus dem Bräter nehmen, in Scheiben schneiden und mit den Schmoräpfeln angerichtet servieren. Nach Belieben mit frischem Thymian garnieren.