Spekulatius-Eis mit Drachenfrucht

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spekulatius-Eis mit Drachenfrucht
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 3 h 30 min
Fertig
Kalorien:
409
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien409 kcal(19 %)
Protein6 g(6 %)
Fett26 g(22 %)
Kohlenhydrate38 g(25 %)
zugesetzter Zucker29 g(116 %)
Ballaststoffe0,9 g(3 %)
Automatic
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D1,2 μg(6 %)
Vitamin E1,3 mg(11 %)
Vitamin K2,1 μg(4 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin1,7 mg(14 %)
Vitamin B₆0,1 mg(7 %)
Folsäure25 μg(8 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin9,5 μg(21 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium182 mg(5 %)
Calcium100 mg(10 %)
Magnesium22 mg(7 %)
Eisen1,6 mg(11 %)
Jod4 μg(2 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren14,4 g
Harnsäure17 mg
Cholesterin212 mg
Zucker gesamt33 g(132 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
2
50 g
1
50 ml
80 g
200 ml
50 g
weiße Schokolade
1 Stück
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SchlagsahneZuckerTraubensaftSchokoladeVanilleschote

Zubereitungsschritte

1.
Die Vanilleschote der Länge nach halbieren und mit dem Mark zu den Eigelben in eine Schüssel geben. Zusammen mit dem Zucker über einem heißen, nicht kochenden Wasserbad weiß-schaumig schlagen, dabei den Apfelsaft schluckweise zugeben. Nun die Schüssel auf ein kaltes Wasserbad setzen und kalt schlagen. Die Spekulatiuskekse in einen Gefrierbeutel geben und mit dem Wellholz zerkleinern, unter die Eigelbmasse heben. Die Sahne sehr steif schlagen und unterziehen. In 4 Timbaleförmchen füllen und in das Gefrierfach stellen. Für mindestens 3 Stunden gefrieren lassen.
2.
In der Zwischenzeit die Schokolade raspeln und die Pitahaya in Scheiben schneiden. Die Timbaleförmchen aus dem Gefrierschrank holen und kurz in heißes Wasser tauchen, auf Teller stürzen und mit Pitahaya und Schokoraspeln garniert servieren.