print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Spießchen mit Schweinefilet und Champignon

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spießchen mit Schweinefilet und Champignon
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
8
1
Schweinefilet ca. 600 g
Pfeffer aus der Mühle
2 EL
1
2
3 Stiele
1
rote getrocknete Chilischote
4 EL

Zubereitungsschritte

1.

Die Pilze putzen und halbieren. Das Schweinefilet waschen, trocken tupfen, von den überschüssigen Fett-und Sehnensträngen befreien, in 1 cm dünne Scheiben schneiden und mit Salz und Pfeffer würzen. In einer Grillpfanne das Öl erhitzen und die Filetscheiben sowie die Pilze von jeder Seite goldbraun anbraten. Inzwischen die Schalotte und den Knoblauch abziehen und fein würfeln.

2.

Die Petersilie waschen, trocken schütteln, die Blätter abzupfen und fein hacken. Die Chili mit dem Pfeffer und dem Salz in einem Mörser fein zerreiben und mit dem Knoblauch- und Schalottenwürfeln sowie der Petersilie und dem Öl mischen. Je eine Filetscheibe mit einem halben Pilz auf eine Rouladennadel spießen und mit der Marinade beträufeln. Auf einer Platte angerichtete servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Schalotte gekonnt in feine Würfel schneiden
Wie Sie Champignons kinderleicht putzen
Autor dieses Rezeptes:
Schreiben Sie den ersten Kommentar
Schlagwörter