Spieße aus Rinderbraten mit Speck und Kräutern

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spieße aus Rinderbraten mit Speck und Kräutern
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig
Kalorien:
685
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien685 kcal(33 %)
Protein46 g(47 %)
Fett55 g(47 %)
Kohlenhydrate4 g(3 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe0,3 g(1 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,7 μg(4 %)
Vitamin E5,8 mg(48 %)
Vitamin K19,2 μg(32 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin18,3 mg(153 %)
Vitamin B₆1,1 mg(79 %)
Folsäure43 μg(14 %)
Pantothensäure2,5 mg(42 %)
Biotin17 μg(38 %)
Vitamin B₁₂4,3 μg(143 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium789 mg(20 %)
Calcium37 mg(4 %)
Magnesium54 mg(18 %)
Eisen6,2 mg(41 %)
Jod2 μg(1 %)
Zink9,5 mg(119 %)
gesättigte Fettsäuren13,2 g
Harnsäure239 mg
Cholesterin266 mg
Zucker gesamt1 g

Zutaten

für
4
Für die Alioli
2
4
120 ml
1 TL
Pfeffer aus der Mühle
Außerdem
4 Scheiben
Rinderfilet à ca. 180 g
5 Scheiben
5
geschälte Knoblauchzehen
1 TL
frisch gehackter Thymian
1 TL
frisch gehacktes Rosmarin
1 TL
frisch gehackter Majoran
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Für die Alioli den Knoblauch schälen, zum Eigelb pressen und beides cremig rühren. Olivenöl in dünnem Strahl angießen, bis eine cremige Mayonnaise entsteht und mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen, abschmecken.
2.
Die Fleischscheiben waschen, trocken tupfen, leicht mit Salz und Pfeffer würzen und mit etwas Öl einpinseln. Das Fleisch abwechselnd mit Speck und Knoblauch auf einen Spieß schieben. Den Spieß auf den Dreh-Grill stecken und ca. 10 Minuten grillen, dabei immer wieder mit Olivenöl bestreichen. Kräuter auf einen Teller mischen und das Fleisch darin wenden. Mit Aioli und Baguette servieren.