Spieße mit rohem Steinbutt dazu Gurkensalat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spieße mit rohem Steinbutt dazu Gurkensalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,0 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
207
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien207 kcal(10 %)
Protein23 g(23 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker2 g(8 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D2,7 μg(14 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K34,1 μg(57 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin8,3 mg(69 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure50 μg(17 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin7,1 μg(16 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C24 mg(25 %)
Kalium821 mg(21 %)
Calcium81 mg(8 %)
Magnesium81 mg(27 %)
Eisen1,4 mg(9 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink0,9 mg(11 %)
gesättigte Fettsäuren3,4 g
Harnsäure170 mg
Cholesterin44 mg
Zucker gesamt9 g

Zutaten

für
2
Zutaten
2 EL
2 EL
250 g
1
kleine Salatgurke
3 EL
1 Msp.
2 EL
weißer Pfeffer
½ TL
Pfeffer aus der Mühle
Dillspitzen zum Garnieren
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SteinbuttfiletSchlagsahneLimettensaftZuckerSenfSalz

Zubereitungsschritte

1.

Limettensaft und Mirin verrühren, mit Salz würzen. Das Steinbuttfilet in 18 Stücke (möglichst gleich große Würfel) schneiden und mit der Limetten-Mirin-Würze bepinseln. Zugedeckt im Kühlschrank 15 Minuten ziehen lassen. Inzwischen die Gurke waschen und in dünne Scheiben hobeln.

2.

Die Sahne mit Senf, Reisessig, weißem Pfeffer, Salz und Zucker verrühren und die Gurken untermischen. Die Steinbuttfiletstücke trocken tupfen. Je 3 auf einen Zahnstocher spießen und je 3 Spieße zusammen anrichten. Leicht mit Pfeffer übermahlen. Den Gurkensalat mit Dill garnieren. Dazu passt Kartoffelsalat.