0
Drucken
0

Spinat-Crostini mit Lachsschinken

Spinat-Crostini mit Lachsschinken
250
kcal
Brennwert
30 min
Zubereitung
mittel
Schwierigkeit

Zutaten

für 4 Portionen
100 g Blattspinat
Salz
100 g Crème fraîche
2 EL Mascarpone
1 kleine Knoblauchzehe
Pfeffer aus der Mühle
Jetzt hier kaufen!1 Prise frische geriebene Muskatnuss
2 hartgekochte Eier
8 Scheiben Toastbrot
60 g Lachsschinken dünn geschnitten, ohne Fettrand
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

1

Blattspinat gründlich waschen und putzen. In kochendem Salzwasser 30 Sekunden blanchieren, auf ein Sieb geben, kalt abschrecken und abtropfen lassen. Spinat zwischen Küchenpapier gut trockendrücken.

Wie Sie Spinat perfekt putzen und waschen
2

Crème fraîche mit Mascarpone verrühren. Knoblauch pellen und dazupressen. Mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Eier in Scheiben schneiden.

Knoblauch richtig vorbereiten
3

Aus dem Toastbrot mit einem runden Ausstecher (5-6 cm Durchmesser) runde Taler ausstechen. In einer beschichteten Pfanne leicht rösten. Auskühlen lassen.

4

Spinat unter die Crème fraîche-Creme mischen. Spinatcreme, Eischeiben und Lachsschinken auf den Toastbrottalern verteilen.

Zusätzlicher Tipp

Die Toastbrotreste im Mixer zu Bröseln verarbeiten, in einer Pfanne kurz trocken rösten und in einem Schraubglas aufbewahren. Als Semmelbrösel verwenden.

Top-Deals des Tages

TV / Monitor Halterung #067 für 13" bis 27" Zoll flache Bildschirme, VESA 75x75, 100x100
VON AMAZON
67,99 €
Läuft ab in:
Backzubehör- Edelstahl Keks-Ausstecher für Kuchen und Plätzchen aus Edelstahl 304, multifunktionaler Küchenhelfer
VON AMAZON
7,27 €
Läuft ab in:
AKUNSZ Doppelglockenwecker
VON AMAZON
9,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages