Spinat-Kartoffelsalat

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spinat-Kartoffelsalat
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
488
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien488 kcal(23 %)
Protein12 g(12 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate32 g(21 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4,7 g(16 %)
Vitamin A0,3 mg(38 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E2,5 mg(21 %)
Vitamin K95,5 μg(159 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin5,6 mg(47 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure135 μg(45 %)
Pantothensäure1,1 mg(18 %)
Biotin3,1 μg(7 %)
Vitamin B₁₂0,5 μg(17 %)
Vitamin C48 mg(51 %)
Kalium1.183 mg(30 %)
Calcium233 mg(23 %)
Magnesium78 mg(26 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod20 μg(10 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren12,6 g
Harnsäure91 mg
Cholesterin26 mg
Zucker gesamt10 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Rote Bete
600 g kleine, neue Kartoffeln
Salz
120 g Frühstücksspeck
4 EL Rapsöl
2 Handvoll junger Spinat
4 EL Weißweinessig
Pfeffer aus der Mühle
Kümmel gemahlen
60 g Parmesan

Zubereitungsschritte

1.
Die Rote Bete waschen und ca. 45 Minuten gar dämpfen.
2.
Die Kartoffeln gründlich waschen, halbieren und in Salzwasser ca. 20 Minuten gar kochen.
3.
Die Rote Bete leicht abkühlen lassen, schälen und in Stücke schneiden. Die Kartoffeln abgießen und genauso wie die Rote Bete abkühlen lassen.
4.
Den Speck in Stücke schneiden und in einer heißen Pfanne in 1 EL Öl knusprig braten. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen. Den Spinat waschen, putzen und trocken schleudern.
5.
Für das Dressing den Essig mit dem restlichen Öl, 1-2 EL Wasser, Salz, Pfeffer und Kümmel verrühren und abschmecken. Die Rote Bete, die Kartoffeln und den Spinat untermischen und auf Tellern anrichten. Den Speck darüber verteilen, den Parmesan darüber hobeln und servieren.