Spinat-Pfanne mit Kichererbsen

mit Kräuterkäse
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinat-Pfanne mit Kichererbsen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,8 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
250 g Kichererbsen
getrockneter Thymian
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
750 g Blattspinat
2 EL neutrales Öl
50 g Getreidemischung (6-Korn-Flocken)
100 g Doppelrahmfrischkäse mit Kräutern
Muskatnuss frisch gerieben
Sojasauce
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Kichererbsen über Nacht in Wasser einweichen. Am nächsten Tag die Kichererbsen mit V2I Einweichwasser, je 1 TL Thymian und Salz in etwa 1 Std. 45 Min. gar kochen lassen.

2.

Die Zwiebel und die Knoblauchzehe schälen, beides fein würfeln. Den Spinat verlesen, harte Stiele entfernen. Spinat waschen und in kochendem Salzwasser zusammenfallen lassen, gut abtropfen lassen. Die gegarten Kichererbsen ebenfalls gut abtropfen lassen.

3.

Das Öl in einer großen Pfanne oder im Wok erhitzen, Zwiebel und den Knoblauch mit den Kichererbsen anbraten, Flocken dazugeben und ebenfalls anbraten.

4.

Den Spinat und den Frischkäse dazugeben, heiß werden lassen. Die Pfanne mit Muskatnuß, Pfeffer, Salz und Sojasauce abschmecken.