Spinat zur Fastenzeit

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinat zur Fastenzeit
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
478
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien478 kcal(23 %)
Protein15 g(15 %)
Fett42 g(36 %)
Kohlenhydrate9 g(6 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe9,9 g(33 %)
Automatic
Vitamin A4,2 mg(525 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E32,3 mg(269 %)
Vitamin K2.017 μg(3.362 %)
Vitamin B₁0,5 mg(50 %)
Vitamin B₂1,1 mg(100 %)
Niacin7,7 mg(64 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure736 μg(245 %)
Pantothensäure1,3 mg(22 %)
Biotin35,1 μg(78 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C285 mg(300 %)
Kalium2.959 mg(74 %)
Calcium623 mg(62 %)
Magnesium321 mg(107 %)
Eisen17,9 mg(119 %)
Jod59 μg(30 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren4,5 g
Harnsäure297 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g Spinat
1 Knoblauchzehe
1 Bund Petersilie
4 EL Öl
1 Prise Zucker
Salz
frisch gemahlener Pfeffer
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatÖlPetersilieZuckerKnoblauchzeheSalz

Zubereitungsschritte

1.

Spinat verlesen und mehrmals unter fließendem Wasser waschen. Im eigenen Saft zugedeckt dünsten (das an den Blättern haftende Restwasser reicht dafür aus). Inzwischen Petersilie und Knoblauch sehr fein hacken und in der Pfanne im Öl dünsten. Den Spinat ausdrücken, sobald er gar ist (er darf nicht zu weich werden), und in die Pfanne geben.

2.

Salzen, leicht pfeffern und den Geschmack mit 1 Prise Zucker abrunden. Gut durchmischen und das Gemüse als Beilage zu Fleisch oder Eierspeisen reichen.