Spinatmaultaschen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatmaultaschen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 40 min
Zubereitung
Kalorien:
769
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien769 kcal(37 %)
Protein27 g(28 %)
Fett36 g(31 %)
Kohlenhydrate83 g(55 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe6,3 g(21 %)
Automatic
Vitamin A1,3 mg(163 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E5 mg(42 %)
Vitamin K495,7 μg(826 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin8,3 mg(69 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure232 μg(77 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin23,5 μg(52 %)
Vitamin B₁₂1,1 μg(37 %)
Vitamin C68 mg(72 %)
Kalium1.090 mg(27 %)
Calcium208 mg(21 %)
Magnesium111 mg(37 %)
Eisen6,3 mg(42 %)
Jod27 μg(14 %)
Zink3,1 mg(39 %)
gesättigte Fettsäuren18,2 g
Harnsäure153 mg
Cholesterin242 mg
Zucker gesamt4 g(16 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
3
7 EL
1 EL
100 g
1
500 g
2 Scheiben
2 EL
Pfeffer aus der Mühle
100 g
100 g
½ Bund
Mehl zum Ausrollen

Zubereitungsschritte

1.
Einen Nudelteig aus Mehl, 1 TL Salz, 2 Eiern, Wasser und Ql kneten.
2.
Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen. Für die Füllung den Speck würfeln. Zwiebel schälen und grob hacken. Spinat verlesen, waschen und trocken schütteln. Speck, Zwiebel und Spinat zusammen mit dem Toastbrot portionsweise in der elektrischen Messermühle zerkleinern. Die Masse in einer Schüssel mit restlichem Ei und der Sahne mischen, mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.
3.
Den Teig in 2 Portionen teilen und auf wenig Mehl zu dünnen Platten ausrollen. Die Platten in Rechtecke von ca. 5 x 12 cm schneiden und in die Mitte der Stücke die Füllung geben. Die Teigränder mit Wasser bestreichen, die Rechtecke zusammenklappen und die Ränder mit einer Gabel gut zusammendrücken.
4.
Butter in einem Topf zerlassen, die Semmelbrösel hineinstreuen und unter Rühren bei schwacher Hitze leicht bräunen lassen.
5.
Die Maultaschen in reichlich kochendem Salzwasser ca. 3 Minuten garen, bis sie an die Oberfläche steigen. Die Maultaschen herausnehmen, mit Semmelbröseln und Petersilie bestreuen und sofort servieren. Dazu gibt’s einen frischen Salat.