Spinatnockerl

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spinatnockerl
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 25 min
Fertig
Kalorien:
398
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien398 kcal(19 %)
Protein21 g(21 %)
Fett15 g(13 %)
Kohlenhydrate43 g(29 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D1,1 μg(6 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K152,8 μg(255 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,7 mg(64 %)
Niacin5,3 mg(44 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure87 μg(29 %)
Pantothensäure1,7 mg(28 %)
Biotin20,4 μg(45 %)
Vitamin B₁₂1,8 μg(60 %)
Vitamin C18 mg(19 %)
Kalium684 mg(17 %)
Calcium462 mg(46 %)
Magnesium73 mg(24 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod39 μg(20 %)
Zink3,9 mg(49 %)
gesättigte Fettsäuren8,8 g
Harnsäure60 mg
Cholesterin141 mg
Zucker gesamt13 g

Zutaten

für
4
Grießbrei
Milch (1,5 % Fett)
20 g Butter
1 TL Salz
175 g Hartweizengrieß
150 g pürierter Tiefkühlspinat
Pfeffer
Muskatnuss
2 Eier
60 g geriebener Käse
Zutaten
Salzwasser zum Kochen

Zubereitungsschritte

1.

Die Milch mit der Butter und Salz zum Kochen bringen. Den Grieß einrühren und nur kurz dick einkochen. Den Spinat untermischen, würzen. Die Eier und 3 EL Käse unterrühren.

2.

Das Salzwasser zum Kochen bringen und ein Probenockerl kochen. Mit zwei Esslöffeln längliche Nockerl ausformen, in das kochende Salzwasser einlegen. ln 10 Minuten bei schräg aufliegendem Deckel gar ziehen lassen. Mit dem Schaumlöffel herausnehmen, anrichten.

3.

Die Nockerl mit dem restlichen Käse bestreuen und sofort servieren.

 
als ich ganz ratlos war und nur noch spinat und hartweizengrieß da hatte , war ich sehr angetan von Ihrem gesunden rezept . es ist sehr gut gelungen und wird jetzt zu meinen stammrezepten gehören D A N K E