Spinatquiche mit Blätterteig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatquiche mit Blätterteig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
1 Rolle
Blätterteig mit Backpapier
3
450 g
2
Eier (Größe M)
200 g
150 g
200 g
geriebener Käse

Zubereitungsschritte

1.

Eine Spring- oder Tarteform mit dem Blätterteig auslegen. Die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in dünne Scheiden schneiden. Gleichmäßig auf dem Blätterteig verteilen.

2.

Den Backofen auf 200° vorheizen.

3.

Den Rahmspinat langsam bei schwacher Hitze in einem Topf auftauen. Dabei immer wieder umrühren. Den weichen Spinat anschließend über der Schicht aus Frühlingszwiebeln verteilen.

4.

Eier, Ricotta, Sahne und geriebenen Käse in einer Schüssel mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Creme gleichmäßig auf dem Spinat verteilen und die Quiche im Ofen (mittlere Schiene) in 25–30 Min. goldbraun backen.