Spinatsalat mit gebratenen Speckscheiben und Croutons

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatsalat mit gebratenen Speckscheiben und Croutons
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,9 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
Kalorien:
358
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien358 kcal(17 %)
Protein8 g(8 %)
Fett34 g(29 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker1 g(4 %)
Ballaststoffe1,6 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0,7 mg(88 %)
Vitamin D0,9 μg(5 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K297,7 μg(496 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3 mg(25 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure128 μg(43 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin12,8 μg(28 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C38 mg(40 %)
Kalium513 mg(13 %)
Calcium108 mg(11 %)
Magnesium56 mg(19 %)
Eisen3,3 mg(22 %)
Jod12 μg(6 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren9,8 g
Harnsäure69 mg
Cholesterin119 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
2
Zutaten
150 g frischer Spinat
2 EL Himbeeressig
½ TL mittelscharfer Senf
3 EL Olivenöl
Salz
1 Msp. Zucker
frisch gemahlener Pfeffer
6 dünne Scheibe durchwachsener Bauchspeck
1 hart gekochtes Ei
2 EL geröstete Weißbrot-Croûton
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
SpinatOlivenölWeißbrot-CroûtonSenfZuckerSalz

Zubereitungsschritte

1.

Den Spinat waschen und trocken schleudern. Essig mit Salz, Pfeffer und Zucker verrühren, Senf und Olivenöl unterschlagen. Das hart gekochte Ei schälen und in kleine Stückchen hacken.

2.

Den Speck in einer beschichteten Pfanne ohne Fett knusprig braten. Den Spinat auf Tellern anrichten, mit der Marinade beträufeln und den Speck darauf anrichten. Die Weißbrotcroutons und das gehackte Ei daraufstreuen. Sofort servieren.