Spinatsalat mit Speck, Ei und Cocktailtomaten

5
Durchschnitt: 5 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Spinatsalat mit Speck, Ei und Cocktailtomaten
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,4 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
261
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien261 kcal(12 %)
Protein11 g(11 %)
Fett21 g(18 %)
Kohlenhydrate6 g(4 %)
zugesetzter Zucker3 g(12 %)
Ballaststoffe2,4 g(8 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D1,6 μg(8 %)
Vitamin E3,1 mg(26 %)
Vitamin K106,8 μg(178 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,3 mg(36 %)
Vitamin B₆0,3 mg(21 %)
Folsäure129 μg(43 %)
Pantothensäure1,4 mg(23 %)
Biotin19,2 μg(43 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C40 mg(42 %)
Kalium675 mg(17 %)
Calcium91 mg(9 %)
Magnesium41 mg(14 %)
Eisen3,2 mg(21 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,4 mg(18 %)
gesättigte Fettsäuren7,5 g
Harnsäure62 mg
Cholesterin227 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
1 großer Römersalat
100 g frischer, junger Blattspinat
250 g Kirschtomaten
4 Eier
8 Scheiben Frühstücksspeck Frühstücksspeck
1 EL Pflanzenöl
süß-saure Chilisauce zum Beträufeln
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Blätter von dem Salat lösen und mit dem Spinat waschen, verlesen und trocken schleudern. Die Salatblätter in Streifen schneiden. Die Tomaten ebenfalls waschen und halbieren.

2.

Die Eier in kochendem Wasser 6-7 Minuten wachsweich kochen. Den Bacon zuerst in Streifen und dann in 3 cm lange Stücke schneiden. In einer heißen Grillpfanne mit Öl von beiden Seiten anrösten und vom Herd ziehen.

3.

Den Salat mit den Spinatblättern und den Tomaten mischen, auf Teller verteilen, je ein geschältes halbiertes Ei ansetzen und mit den Baconstücken bestreuen. Mit etwas Chilisauce beträufelt servieren.