Spinatsuppe mit Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spinatsuppe mit Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,5 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
15 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig
Kalorien:
247
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien247 kcal(12 %)
Protein10 g(10 %)
Fett11 g(9 %)
Kohlenhydrate25 g(17 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe4 g(13 %)
Automatic
Vitamin A1,5 mg(188 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E3,4 mg(28 %)
Vitamin K671,4 μg(1.119 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin4,1 mg(34 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure253 μg(84 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin14 μg(31 %)
Vitamin B₁₂0,2 μg(7 %)
Vitamin C93 mg(98 %)
Kalium1.058 mg(26 %)
Calcium328 mg(33 %)
Magnesium124 mg(41 %)
Eisen6,4 mg(43 %)
Jod29 μg(15 %)
Zink2,4 mg(30 %)
gesättigte Fettsäuren3,3 g
Harnsäure128 mg
Cholesterin8 mg
Zucker gesamt2 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
4
Zutaten
700 g
frischer Spinat gewaschen
3 EL
Olivenöl extra vergine
1
kleine Zwiebel gehackt
2
Knoblauchzehen zerdrückt
1
kleine rote Chilischote entkernt und gehackt
115 g
1 l
Salz und frisch gemahlener schwarzer Pfeffer
4 EL
geriebener Pecorino zum Servieren
Produktempfehlung

Am besten nehmen Sie für diese leichte, erfrischende Suppe frischen, jungen Spinat und Risotto-Reis.

Zubereitungsschritte

1.

Zunächst den Spinat nach dem Waschen ohne zusätzliches Wasser mit einer Prise Salz leicht in einem Topf erhitzen, bis er sich zusammenfällt. Vom Herd nehmen, abtropfen lassen und klein schneiden.

2.

Die Zwiebel und den Knoblauch abziehen und in kleine Würfel schneiden. Die Chilischote waschen und ebenfalls in kleine Würfel schneiden.

Das Öl in einem Topf erhitzen und darin Zwiebel, Knoblauch und Chilischote weich anbraten. Den Reis einrühren und anschließend die Brühe und das Spinatwasser zugeben.

3.

Das Ganze zum Kochen bringen, die Hitze reduzieren und 10 Minuten köcheln. Dann den Spinat dazugeben und ca. 5-7 Minuten weiterköcheln, bis er zart ist.

Alles mit Salz und Pfeffer würzen.

Reichen Sie den geriebenen Pecorino-Käse dazu.