Spitzbuben

mit Himbeergelee
0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Spitzbuben
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 1 h 50 min
Fertig
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterMandelkernVanillezucker

Zutaten

für
40
Zutaten
200 g
weiche Butter
100 g
1 Päckchen
2
100 g
geschälte, gemahlene Mandelkerne
200 g
Außerdem
125 g
Puderzucker zum Bestäuben
Mehl zum Arbeiten
Backpapier fürs Blech
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Butter mit Puderzucker, Vanillezucker und Eigelben schaumig schlagen. Mandeln und Mehl zugeben und alles rasch zu einem glatten Teig verkneten. In Frischhallefolie wickeln und für 1 Std. kühl stellen.
2.
Den Teig auf leicht bemehlter Arbeitsfläche ca. 3 mm dick ausrollen und Kreise (3-4 cm ⌀) ausstechen. Bei der Hälfte der Kreise kleine Herzen, Sterne oder Herzen ausstechen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Übrigen Teig zusammenkneten, ausrollen und kleine Rechtecke ausradeln, ebenfalls aufs Backblech legen.
3.
Im vorgeheizten Backofen (180°C, Mitte) in ca. 8-10 Min. hellgelb backen. Mit dem Papier vom Blech ziehen und abkühlen lassen.
4.
Die Plätzchen mit ausgestochenem Sternen oder Herzen mit Puderzucker
5.
bestäuben. Himbeergelee leicht erwärmen, glatt rühren und die ganzen Kreise damit bestreichen. Jeweils mit einem mit Puderzucker bestäubten Plätzchen zusammensetzen. Die Hälfte der rechteckigen Plätzchen mit Gelee bestreichen, die andere mit dekorativ mit Puderzucker bestäuben und ebenfalls aufeinander setzen.

Video Tipps

Wie Sie gekonnt Eigelb mit Zucker schaumig rühren