0

St.-Honoré-Torte

St.-Honoré-Torte
0
Drucken
1 h
Zubereitung
5 h
Fertig
anspruchsvoll
Schwierigkeit

Zutaten

für 1 Portion
Tortenboden
150 g Mehl
100 g Butter
50 g Zucker
1 Prise Salz
evtl. etwas Wasser
Windbeutel
125 g Butter
300 ml Wasser
1 Prise Salz
125 g Mehl
5 Eier
etwas Hirschhornsalz
Cremefüllung
4 Eigelbe
125 g Zucker
50 g Mehl
Vanillestange
Milch
Zum Garnieren
Jetzt kaufen!Puderzucker
Himbeersaft
Kakao
Curacao
Schlagsahne
kandierte Frucht
Ananas
Einkaufsliste drucken

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2
Das Mehl wird auf ein Brett gesiebt und mit Zucker und Salz vermischt. Die kalte, harte Butter gibt man in die Mitte und schneidet sie mit zwei Messern klein, dabei wird sie immer wieder mit Mehl bedeckt. Schließlich knetet man alles sehr schnell zu einem Teig, der zugedeckt an kühler Stelle etwa 2 Stunden ruhen sollte. Dann erst soll man ihn ausrollen und eine flache runde Kuchenform damit auslegen. Damit der Kuchenboden sich nicht hochwölbt, sticht man ihn hier und da mit der Gabel ein oder bedeckt ihn mit einem gefetteten Pergamentpapier und zwei Tassen trockener Hülsenfrüchte. Er wird bei milder Hitze (175°) ca. 20-30 Minuten gebacken. 1-2 Tage stehen lassen.
Schritt 2/2

Inzwischen bereitet man den Brandteig. Wasser, Butter und Salz werden im Stieltopf zum Kochen gebracht, dann das ganze, zuvor gesiebte Mehl auf einmal hineingeschüttet. Man muss dabei kräftig rühren, bis der Teig sich vom Topfrand löst. Etwas abgekühlt, gibt man nach und nach die Eier in den Teig. Eine Messerspitze Treibmittel fördert das Gehen. Jetzt macht man von dem Teig mit zwei Löffeln ca. 16 Bällchen, die auf einem mit Mehl bestäubten Backblech im vorgeheizten Ofen bei 225° gebacken werden. Nach etwa 5 Minuten kann man die Ofenhitze auf 200° reduzieren. Die ersten 15 Minuten darf man den Backofen keinesfalls öffnen, denn die Windbeutel fallen leicht zusammen. Aus dem restlichen Teig beliebige Windbeutel backen. Zuletzt wird für die Cremefüllung Eigelb mit Zucker und Vanillemark gründlich verrührt, dann nach und nach Mehl hinzugefügt. Man lässt diese Mischung unter fortwährendem Rühren 5-6 Minuten garen, bis sie gut steif ist. Die Windbeutel schneidet man mit einer Schere auf und füllt sie mit der Creme. Sie werden mit einem Rest von Creme auf den Rand des Tortenbodens geklebt. Die übrige Creme streicht man auf die Mitte des Bodens und gibt darauf Schlagsahne und Ananasscheiben. Zum Schluss macht man drei Farben Zuckerguss: rosa, schokoladenbraun und blassgrün. Abwechselnd bestreicht man damit die Windbeutel und garniert sie mit den kandierten Früchten. Dazu Sekt, halbtrocken, oder in Deutschland Kaffee.

Schreiben Sie einen Kommentar

Top-Deals des Tages

Kopfkissen 40x80 HADAR low für Bauchschläfer, orthopädisches Bauchschläferkissen mit zertifizierter Ergonomie aus weichem Visco-Schaum von nur 6 cm Höhe, mit Klima-Bezug, passt in 40 x 80 Bezug
VON AMAZON
49,95 €
Läuft ab in:
Smaier Premium Rosenholz Kellner Griff All-in-one-Wein-Öffner, Flaschenöffner und Folienschneider
VON AMAZON
8,49 €
Läuft ab in:
CookJoy 8 in 1 Elektrischer Schnellkochtopf mit Beweglichem Druckventil, 6L, Programmierbarer Multikocher, 1000W Pressure Cooker mit Warmhaltefunktion
VON AMAZON
84,99 €
Läuft ab in:
Zu allen Top-Deals des Tages