Stachelbeer-Blechkuchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Stachelbeer-Blechkuchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
2 h 10 min
Zubereitung
Kalorien:
5444
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Blech enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien5.444 kcal(259 %)
Protein85 g(87 %)
Fett342 g(295 %)
Kohlenhydrate489 g(326 %)
zugesetzter Zucker222 g(888 %)
Ballaststoffe28 g(93 %)
Automatic
Vitamin A3,4 mg(425 %)
Vitamin D14,6 μg(73 %)
Vitamin E36,9 mg(308 %)
Vitamin K41,4 μg(69 %)
Vitamin B₁1,2 mg(120 %)
Vitamin B₂1,6 mg(145 %)
Niacin23,6 mg(197 %)
Vitamin B₆1,2 mg(86 %)
Folsäure477 μg(159 %)
Pantothensäure8,4 mg(140 %)
Biotin179 μg(398 %)
Vitamin B₁₂5 μg(167 %)
Vitamin C177 mg(186 %)
Kalium2.601 mg(65 %)
Calcium611 mg(61 %)
Magnesium299 mg(100 %)
Eisen18,4 mg(123 %)
Jod60 μg(30 %)
Zink10,4 mg(130 %)
gesättigte Fettsäuren171,9 g
Harnsäure246 mg
Cholesterin2.452 mg
Zucker gesamt271 g(1.084 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Für den Teig
250 g
150 g
1 Prise
4
50 g
gemahlene Haselnüsse
250 g
1 TL
Für den Belag
500 g
2
2
80 ml
50 g
1 Päckchen
100 g
30 g

Zubereitungsschritte

1.
Stachelbeeren waschen und abtropfen lassen.
2.
Butter mit Zucker und Salz schaumig rühren, nach und nach die Eigelbe unterrühren. Nüsse mit dem Mehl und Backpulver mischen und unter die Buttermasse heben. Den Teig ca. 1 Std. kalt stellen.
3.
Für den Belag Eier trennen. Alle Eiweisse steif schlagen, Zucker nach und nach zugeben.
4.
Eigelbe mit Eierlikör, dem Puddingpulver und der Sahne gut verquirlen, die Eiweissmasse unterheben.
5.
Den Teig zwischen 2 Lagen Klarsichtfolie dünn auf Blechgrösse ausrollen, auf das gebutterte Blech legen und mit einer Gabel mehrmals einstechen.
6.
Die Eimasse auf dem Teig verteilen und mit Stachelbeeren belegen, die Haselnussblättchen darüberstreuen.
7.
Im vorgeheizten Backofen (160°) ca. 45 Min. goldgelb backen.