Stachelbeerschnitten mit Vanillecreme

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Stachelbeerschnitten mit Vanillecreme
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
50 min
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig

Zutaten

für
6
Zutaten
Blätterteig für 8 Stück
300 g
80 g
30 g
1 Msp.
40 g
1
Für die Füllung
500 g
100 g
1 Päckchen
300 ml
l
1 Päckchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
BlätterteigZuckerZimtButterStachelbeereMilch

Zubereitungsschritte

1.

Blätterteig auftauen lassen, zu einem Rechteck ausrollen und in 16 Rechtecke von 10 x 12 cm schneiden. Backblech mit Backpapier auslegen. Eigelb mit etwas Wasser verquirlen, die Blätterteigscheiben damit einpinseln, mit einer Gabel mehrmals einstechen. Aus Mehl, Zucker, Zimt und weicher Butter mit den Fingern Streusel kneten, über 8 Blätterteigschnitten streuen, alle auf das Backblech setzen.

2.

Im Backofen bei 225 Grad 15 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für die Füllung die Stachelbeeren waschen, trockentupfen. 50 ml Wasser mit 50 g Zucker aufkochen, Beeren hineingeben, einmal aufkochen lassen, in ein Sieb abgießen und abtropfen lassen. Auskühlen.

3.

Puddingpulver mit 6 EL Milch verrühren. Restliche Milch mit restlichem Zucker aufkochen, Puddingpulver einrühren, aufkochen und abkühlen lassen. Sahne mit Sahnesteif steif schlagen, unter den Pudding heben, Stachelbeeren untermischen. Auf 8 Blätterteigschnitten verteilen, mit Streuselschnitten belegen.

Video Tipps

Wie Sie Sahne clever halb steif oder steifschlagen