Staudensellerie-Salat mit Äpfeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Staudensellerie-Salat mit Äpfeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
Kalorien:
1749
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.749 kcal(83 %)
Protein37 g(38 %)
Fett132 g(114 %)
Kohlenhydrate101 g(67 %)
zugesetzter Zucker10 g(40 %)
Ballaststoffe30,4 g(101 %)
Automatic
Vitamin A3,7 mg(463 %)
Vitamin D1,8 μg(9 %)
Vitamin E32 mg(267 %)
Vitamin K174 μg(290 %)
Vitamin B₁0,8 mg(80 %)
Vitamin B₂1,2 mg(109 %)
Niacin13,9 mg(116 %)
Vitamin B₆1,5 mg(107 %)
Folsäure384 μg(128 %)
Pantothensäure5,5 mg(92 %)
Biotin67,6 μg(150 %)
Vitamin B₁₂1,5 μg(50 %)
Vitamin C135 mg(142 %)
Kalium3.583 mg(90 %)
Calcium973 mg(97 %)
Magnesium289 mg(96 %)
Eisen7,9 mg(53 %)
Jod35 μg(18 %)
Zink5,3 mg(66 %)
gesättigte Fettsäuren42,9 g
Harnsäure449 mg
Cholesterin179 mg
Zucker gesamt96 g

Zutaten

für
1
Zutaten
krause Endiviensalat
500 g Staudensellerie
2 mittelgroße Äpfel
Für die Salatsauce
1 Becher Sahnejoghurt
1 EL geriebener Meerrettich (aus dem Glas)
3 EL Zitronensaft
Salz
Zucker
125 ml Schlagsahne
100 g Walnusskerne

Zubereitungsschritte

1.

Von der Endivie die äußeren Blätter abschneiden. Salat gründlich waschen und gut abtropfen lassen. Eine Salatschüssel mit den Endivienblättern auslegen. Staudensellerie putzen, harte Fäden an der Außenseite der Stengel abziehen, die Stengel waschen und in dünne Scheiben schneiden. Äpfel achteln, entkernen und in dünne Scheiben schneiden.

2.

Für die Salatsauce den Joghurt mit Meerrettich und Zitronensaft verrühren. Mit Salz und Zucker würzen, Schlagsahne steifschlagen und unterheben. Die Walnusskerne (einige zum Garnieren zurücklassen) grob hacken, unterheben und mit den Staudensellerie- und Apfelscheiben vermengen.

3.

Den Salat auf den Endivienblättern anrichten und mit den zurückgelassenen Walnusskernen garnieren.