Steak Bonanza-Art

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Steak Bonanza-Art
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 55 min
Fertig
Kalorien:
332
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert332 kcal(16 %)
Protein24 g(24 %)
Fett23 g(20 %)
Kohlenhydrate8 g(5 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E1,1 mg(9 %)
Vitamin K4,5 μg(8 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin10,1 mg(84 %)
Vitamin B₆0,5 mg(36 %)
Folsäure21 μg(7 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin9,8 μg(22 %)
Vitamin B₁₂2,1 μg(70 %)
Vitamin C2 mg(2 %)
Kalium456 mg(11 %)
Calcium15 mg(2 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod5 μg(3 %)
Zink4,7 mg(59 %)
gesättigte Fettsäuren14,2 g
Harnsäure127 mg
Cholesterin122 mg
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
10
Zutaten
1 kg
1 Prise
Salz und Paprikapulver
2 EL
2
75 g
200 g
1 Spritzer
1 Schuss
braune Sauce
1 TL
gehackte Kräuter
1 Packung
1
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Enthäutetes Rinderfilet (am besten Mittelstück) salzen, mit Paprika bestreuen und in heißer Pfanne von beiden Seiten recht braun braten, dabei öfters begießen. Das Fleisch muß ziemlich roh bleiben. Herausnehmen und kalt stellen.

2.

Gehackte Schalotten in Butter goldgelb schmoren, Pilze hinzugeben, mit Whisky, Tomatenketchup, brauner Sauce und Kräutern vermischen, würzen, gut einkochen lassen und kalt stellen.

3.

Den Blätterteig auf bemehltem Brett messerrückendick zu einer viereckigen Platte ausrollen. Markieren, wo das Filet liegen soll. Die Pilzmasse an dieser Stelle ausbreiten, das Filet darüber legen und mit Pilzmasse bedecken.

4.

Den Teig darüberschlagen, aber so, daß die Faltränder nach unten kommen. Mit Eigelb bestreichen und in heißer Röhre goldbraun überbacken. Dazu Feinschmeckersauce reichen.