Steckrüben mit Linsenmarinade

4
Durchschnitt: 4 (3 Bewertungen)
(3 Bewertungen)
Steckrüben mit Linsenmarinade
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
9,7 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 13 h 10 min
Fertig
Kalorien:
256
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien256 kcal(12 %)
Protein8 g(8 %)
Fett16 g(14 %)
Kohlenhydrate20 g(13 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe9,5 g(32 %)
Automatic
Vitamin A0,5 mg(63 %)
Vitamin D0 μg(0 %)
Vitamin E2,7 mg(23 %)
Vitamin K68,4 μg(114 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure137 μg(46 %)
Pantothensäure0,6 mg(10 %)
Biotin4,4 μg(10 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C64 mg(67 %)
Kalium726 mg(18 %)
Calcium117 mg(12 %)
Magnesium55 mg(18 %)
Eisen2,8 mg(19 %)
Jod10 μg(5 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren2,3 g
Harnsäure88 mg
Cholesterin0 mg
Zucker gesamt6 g

Zutaten

für
4
Zutaten
80 g
Beluga-Linsen über Nacht eingeweicht
1
½ Stange
1
rote Zwiebel
2 EL
6 EL
2 EL
3 EL
Pfeffer aus der Mühle
600 g
1 TL
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Die Linsen abgießen und in kochendem Salzwasser in ca. 40 Minuten gar kochen. Die Möhre schälen und den Lauch waschen und putzen. Beides in sehr feine Würfel schneiden. In der letzten Kochminute zu den Linsen geben und alles zusammen durch ein Sieb abgießen. Abschrecken und abtropfen lassen.

2.

Die Zwiebel schälen und ebenfalls sehr fein würfeln. Zusammen mit den Linsen, dem Gemüse und dem Schnittlauch in einer Schüssel mit 4 EL Öl, der Brühe und dem Zitronensaft vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.

3.

Die Rüben schälen, in Scheiben und in mundgerechte Stücke schneiden. Im restlichen Öl von allen Seiten ca. 8 Minuten braten. Zum Schluss Anis zugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Auf einer Platte anrichten, die Linsenvinaigrette darüber geben und servieren.