Steckrüben-Zucchini-Puffer

2
Durchschnitt: 2 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Steckrüben-Zucchini-Puffer
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,8 / 10
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
Kalorien:
228
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien228 kcal(11 %)
Protein12 g(12 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe3,8 g(13 %)
Automatic
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,8 μg(4 %)
Vitamin E7,4 mg(62 %)
Vitamin K21,8 μg(36 %)
Vitamin B₁0,4 mg(40 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin5 mg(42 %)
Vitamin B₆0,4 mg(29 %)
Folsäure72 μg(24 %)
Pantothensäure0,8 mg(13 %)
Biotin8,8 μg(20 %)
Vitamin B₁₂0,7 μg(23 %)
Vitamin C55 mg(58 %)
Kalium468 mg(12 %)
Calcium84 mg(8 %)
Magnesium33 mg(11 %)
Eisen2,3 mg(15 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1 mg(13 %)
gesättigte Fettsäuren2,2 g
Harnsäure73 mg
Cholesterin124 mg
Zucker gesamt4 g

Zutaten

für
4
Zutaten
400 g Steckrübe
1 mittelgroße Zucchini
2 Eier (Größe M)
30 g Mehl
Salz
Pfeffer aus der Mühle
1 TL Curry
Öl zum Backen
Außerdem
100 g roher Schinken
Petersilie

Zubereitungsschritte

1.

Steckrübe schälen und fein raspeln. Zucchino abspülen, putzen und ebenfalls raspeln.

2.

Eier verschlagen, Mehl unterrühren, mit Gemüseraspeln vermischen und mit Salz, Pfeffer und Curry würzen.

3.

Öl in einer großen beschichteten Pfanne erhitzen. Jeweils 2 EL Teig pro Puffer hineingeben, leicht flach drücken und bei mittlerer Hitze auf jeder Seite ca. 4 Minuten goldbraun backen.

4.

Schinken in Stücke schneiden. Die Puffer mit Schinken belegen und mit Petersilie garniert servieren.