Steinbutt mit Knoblauch und Speckwürfeln

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Steinbutt mit Knoblauch und Speckwürfeln
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
7,1 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 30 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
1 Steinbutt ca. 1,8 kg
2 Stiele Petersilie
200 g Frühstücksspeck in Streifen
1 EL Pflanzenöl
8 Knoblauchzehen
2 EL Butter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.

Den Steinbutt waschen und trocken tupfen. Die Petersilie waschen, trocken schütteln und die Blätter abzupfen. Den Speck in 1 cm breite Streifen schneiden, mit 1 EL Öl in der Pfanne ca. 2 Minuten braten, herausnehmen und auf einem Küchenkrepp abtropfen lassen.

2.

Den Knoblauch schälen, in dem Bratenfett ca. 2 Minuten anschwitzen und ebenfalls herausnehmen. Den Steinbutt auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit dem Knoblauchöl beträufeln. Den Fisch im vorgeheizten Ofen bei 200 °C (Ober-/Unterhitze) 25-30 Minuten garen.

3.

Den fertig gegarten Steinbutt auf eine vorgewärmte Platte geben, Butter darüberträufeln und zusammen mit dem Speck, dem Knoblauch ein ein paar Petersilienblättchen anrichten.

4.

Auf Wunsch mit Spinat servieren.

 
Sehr schlechte Beschreibung. Wie heiss muß der Backofen ?? Wofür ist die Butter ??
Bild des Benutzers EAT SMARTER
Danke für den Hinweis, wir haben die Angaben ergänzt.