Stockfisch-Suppe mit Gemüse

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Stockfisch-Suppe mit Gemüse
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 25 min
Zubereitung
fertig in 1 Tag 1 h 25 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
300 g
100 g
1
1
250 g
250 g
gemischte Kräuter Thymian, Basilikum, Rucola, Spinat, Löwenzahn
5 EL
250 ml
Pfeffer aus der Mühle
3
Außerdem
300 g
2
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
StockfischWeißbrotTomateRotweinOlivenölZwiebel
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Stockfisch 24 Stunden wässern, dabei das Wasser mehrmals wechseln.
2.
Bauchspeck fein würfeln. Zwiebel schälen und sehr fein würfeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Tomaten einige Sekunden überbrühen, abschrecken, häuten, vierteln, entkernen und grob würfeln. Kräuter waschen, trocken schütteln und grob hacken.
3.
Speck und Zwiebeln in einem Topf in heißem Olivenöl anschwitzen, Knoblauch zufügen und kurz anschwitzen. Tomaten zufügen und einige Minuten zugedeckt dünsten.
4.
Kräuter unterrühren, 1 1 Wasser und den Rotwein angießen, leicht salzen und pfeffern und ca. 12 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Kartoffeln schälen, waschen und grob würfeln. Den Stockfisch abspülen, in nicht zu kleine Stücke zerteilen und zusammen mit den Kartoffeln in die Suppe geben. Bei geringer Hitze alles ca. 1 weitere Stunde zugedeckt köcheln lassen. Das Brot in dünne Scheiben schneiden, mit den geschälten Knoblauchzehen einreiben und in eine Schüssel legen. Die Suppe darüber gießen und mit etwas Olivenöl beträufeln.