Stracciatella-Eis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Stracciatella-Eis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
3 h 20 min
Zubereitung
Kalorien:
857
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien857 kcal(41 %)
Protein20 g(20 %)
Fett49 g(42 %)
Kohlenhydrate83 g(55 %)
zugesetzter Zucker72 g(288 %)
Ballaststoffe8,6 g(29 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D2 μg(10 %)
Vitamin E9,1 mg(76 %)
Vitamin K5,3 μg(9 %)
Vitamin B₁0,2 mg(20 %)
Vitamin B₂0,5 mg(45 %)
Niacin5,8 mg(48 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure76 μg(25 %)
Pantothensäure1,6 mg(27 %)
Biotin19 μg(42 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C8 mg(8 %)
Kalium1.077 mg(27 %)
Calcium236 mg(24 %)
Magnesium174 mg(58 %)
Eisen11 mg(73 %)
Jod15 μg(8 %)
Zink3,4 mg(43 %)
gesättigte Fettsäuren20,5 g
Harnsäure19 mg
Cholesterin362 mg
Zucker gesamt78 g

Zutaten

für
4
Zutaten
200 ml Schlagsahne
200 ml Milch
1 Vanilleschote
100 g weiße Kuvertüre
4 Eigelbe
70 g Zucker
100 g dunkle Schokoraspel
Außerdem
Himbeeren
Für den Hippenteig
120 g Marzipanrohmasse
2 EL Milch
2 Eiweiß
30 g Mehl
60 g Puderzucker
2 EL Mandelblättchen
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Vanilleschote aufschlitzen und mit Milch und Sahne aufkochen. Zwei Minuten ziehen lassen, dann die Schote entfernen. Weiße Kuvertüre im Wasserbad schmelzen. Eigelbe und Zucker schaumig schlagen. Unter die Vanille-Sahne-Milch rühren. Unter Rühren bei kleiner Flamme die Masse etwas eindicken lassen, Kuvertüre unterheben und abkühlen lassen. Dann Schokoraspeln unterrühren. In der Tiefkühltruhe oder Gefrierfach des Kühlschranks in etwa 3 Stunden gefrieren lassen. Alle 30 Min. kräftig umrühren. Ansonsten kann man die Masse in eine Eismaschine geben, falls vorhanden. Mit Mandelhippen und Himbeeren servieren
2.
Für den Hippenteig Marzipan grob reiben, mit Milch, Eiweiß, Mehl, Puderzucker und Mandelblättchen verkneten. Den Teig dünn ausrollen, Rechtecke (ca. 12 x 15 cm) ausschneiden, auf Backpapier legen und im vorgeheizten Backofen (180°) in ca. 6 Min. goldbraun backen. Herausnehmen abkühlen lassen. Zum Servieren nach Beleiben in Stücke brechen.
Schlagwörter