Streuselmuffins mit Beeren und Apfel

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Streuselmuffins mit Beeren und Apfel
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h
Fertig

Zutaten

für
12
Zutaten
1
100 g
Mehl zum Bestauben
Für den Teig
250 g
2 TL
½ TL
1 TL
1
100 g
80 ml
1 Päckchen
250 ml
Für die Streusel
120 g
120 g
80 g
100 g
Außerdem
Puderzucker zum Bestäuben
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButtermilchMehlButterMehlBlaubeerenZucker
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Die Vertiefungen des Muffinsblechs mit Papierförmchen auslegen. Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Den Apfel schälen, vierlten, von dem Kerngehäuse befreien und fein reiben. Die Beeren waschen, verlesen und trocken tupfen. Leicht mit Mehl bestauben.
3.
In einer Schüssel das Mehl mit dem Backpulver, Natron, Zimt, Blaubeeren und Apfel vermischen.
4.
In einer weiteren Schüssel das Ei verquirlen, Zucker, Öl, Vanillezucker und Buttermilch zugeben und gut vermischen.
5.
Dann die trockenen Zutaten zufügen und nur kurz unterheben, bis diese feucht sind.
6.
Für die Streusel alle Zutaten mit den Händen zu Streuseln verreiben.
7.
Den Teig in die Vertiefungen des Muffinsblechs einfüllen und mit Streuseln bestreuen.
8.
Im vorgeheizten Backofen ca. 25 Minuten goldgelb backen. Die Muffins im Backblech noch 5 Minuten ruhen lassen, dann aus den Förmchen nehmen und etwas Puderzucker bestaubt servieren.