Strudelteig

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Strudelteig
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,3 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
25 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
1567
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien1.567 kcal(75 %)
Protein32 g(33 %)
Fett77 g(66 %)
Kohlenhydrate187 g(125 %)
zugesetzter Zucker0 g(0 %)
Ballaststoffe7,1 g(24 %)
Automatic
Vitamin A0,6 mg(75 %)
Vitamin D2,2 μg(11 %)
Vitamin E15,3 mg(128 %)
Vitamin K8 μg(13 %)
Vitamin B₁0,3 mg(30 %)
Vitamin B₂0,2 mg(18 %)
Niacin7,8 mg(65 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure66 μg(22 %)
Pantothensäure1,5 mg(25 %)
Biotin18,7 μg(42 %)
Vitamin B₁₂0,8 μg(27 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium500 mg(13 %)
Calcium52 mg(5 %)
Magnesium43 mg(14 %)
Eisen2,9 mg(19 %)
Jod25 μg(13 %)
Zink2,3 mg(29 %)
gesättigte Fettsäuren35,3 g
Harnsäure105 mg
Cholesterin393 mg
Zucker gesamt3 g

Zutaten

für
2
Zutaten
500 g Mehl
1 Ei
1 Eigelb
2 Prisen Salz
100 g zerlassene Butter
250 ml lauwarmes Wasser
4 EL Sonnenblumenöl
Mehl zum Arbeiten
Butter zum Bepinseln
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ButterSonnenblumenölEiSalzWasserButter

Zubereitungsschritte

1.
Step 1:
2.
Das Mehl in eine Rührschüssel sieben. Das Ei, Eigelb, Salz und die zerlassene Butter zugeben.
3.
Step 2 und 3:
4.
Das Wasser nach und nach dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verkneten.
5.
Step 4:
6.
Den Teig auf einer bemehlten Arbeitsfläche kräftig ca. 10 Minuten kräftig kneten und dabei immer wieder auf die Fläche schlagen.
7.
Step 5:
8.
Den Teig zu einer Kugel formen, mit dem Öl bestreichen, in Frischhaltefolie wickeln und 1 Stunde bei Zimmertemperatur ruhen lassen.
9.
Step 6:
10.
Den Teig in 2-4 gleichgroße Stücke teilen (je nachdem wie groß die Strudel werden sollen). Auf einem mit Mehl bestaubten Küchentuch dünn ausrollen.
11.
Step 7:
12.
Mit dem Handrücken unter den Teig gehen und diesen von der Mitte so weit ausziehen, bis er hauchdünn ist.
13.
Step 8:
14.
Der Teig ist dünn genug, wenn man das Muster des Geschirrtuches hindurch sehen kann. Den Teig dünn mit flüssiger Butter bepinseln. Nun nach Belieben süß oder herzhaft füllen. Die Seiten einschlagen und mit Hilfe des Küchentuches zu ein Strudel aufrollen.