Süß-saures Schweinefleisch mit Gemüse und Reis

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süß-saures Schweinefleisch mit Gemüse und Reis
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
20 min
Zubereitung
fertig in 40 min
Fertig

Zutaten

für
4
Zutaten
4
Schweineschnitzel z. B. von der Lende
1
150 g
1
kleine, rote Paprikaschote
1
kleine, gelbe Paprikaschote
1
kleine, grüne Paprikaschote
1
50 g
100 g
grüner Thai-Spargel
2
gekochte Kartoffeln vom Vortag
250 g
Erdnussöl für den Wok
1 TL
brauner Zucker
Pfeffer aus der Mühle
1 TL
4 EL
1 TL
süß-scharfe Chilisauce zum Abschmecken
Neueste Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.

Die Schweineschnitzel in schmale Streifen schneiden. Die Zwiebel schälen und in feine Halbringe schneiden. Den Brokkoli putzen, waschen und in kleine Röschen zerlegen. Die Paprikaschoten waschen, halbieren, entkernen und in Streifen schendien. Den Zucchino waschen, die Enden abschneiden und den Zucchino in 4-5 cm lange Streifen schneiden. Die Zuckerschoten waschen, die Enden abknipsen, große Schoten halbieren. Den Thaispargel putzen und waschen; je nach Länge die Stangen halbieren oder dritteln. Die Kartoffeln pellen und in nicht zu kleine Stücke schneiden.

2.

Den Reis gemäß Packungsangabe in Wasser mit einer Prise Salz etwa 8 Minuten garen. Inzwischen die Schweineschnitzelstreifen in etwas heißem Öl im Wok goldbraun anbraten, an den Rand schieben. Wieder etwas Öl erhitzen, dann alle Gemüse zugeben und in 3-5 Minuten unter Rühren garen. Mit Zucker, Salz, Pfeffer, Curry und Sojasauce würzen. Die Stärke mit etwas Wasser anrühren. Die Gemüsebrühe in den Wok geben, die Stärke einrühren und die Sauce damit binden. Mit Chilisauce abschmecken.

3.

Den Reis abgießen und kurz abdampfen lassen. Separat zum Schweinefleisch süß-sauer servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Zwiebel einfach und schnell schälen
Wie Sie Brokkoli am besten putzen und zerkleinern