0

Süße Kichererbsenbällchen

Süße Kichererbsenbällchen
0
Drucken
35 min
Zubereitung
leicht
Schwierigkeit

Zubereitungsschritte

Schritt 1/2

Den Palmzucker fein reiben. Die Walnusskernhälften hacken. Das Ghee in einem Topf erwärmen. Das Kichererbsenmehl hinzufügen und bei kleinster Hitze 5 Minuten ständig rühren, damit das Mehl nicht anbrennt. Den Palmzucker hinzufügen und etwa weitere 15 Minuten rührend garen, bis das Mehl sich bräunlich verfärbt und ein leicht nussiges Aroma erhält.

Schritt 2/2

1 EL Wasser, 3 EL Kokosraspeln, die gehackten Walnusskerne, Kardamon- und Zimtpulver zufügen. Alles bei kleinster Hitze weitere 5-7 Minuten unter Rühren erhitzen, bis eine recht feste Masse entsteht. Den Kichererbsenmehlteig etwas abkühlen lassen. Mit feuchten Händen walnussgroße Kugeln formen und in den restlichen Kokosraspeln wälzen.

Schreiben Sie einen Kommentar