print
Drucken
bookmark_border
URL kopieren
Flipboard
star
Bewerten
Pinterest

Süße Kroketten mit Zwetschgenkompott

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süße Kroketten mit Zwetschgenkompott
Health Score:
Health Score
6,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Drucken

Zutaten

für
4
Portionen
Für die Grießkroketten
1 l
75 g
1 EL
abgeriebene Orangenschale
100 g
8 EL
4 EL
gemahlene Haselnüsse
2
20 g
Für das Kompott
700 g
60 g
½ TL
½ TL
20 ml
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchZuckerOrangenschaleGrießHaselnussEi

Zubereitungsschritte

1.

Milch, Zucker und Orangenschale aufkochen, Grieß einstreuen und bei schwacher Hitze unter Rühren in 5 Min. zu einem dicken Brei kochen. Falls er nicht dick genug ist, noch etwas Grieß einrühren. Den Grießbrei etwas abkühlen lassen, dann auf befeuchtetes Stück Alufolie geben und zu Rollen von 2 cm Ø formen. Die Rollen in Folie wickeln und für ca. 30 Min. in den Kühlschrank legen.

2.

Zwetschgen waschen, halbieren und entsteinend dann mit Zucker, Zimt, Nelkenpulver und Rum in einem Topf unter Rühren bei mittlerer Hitze 10 Min. köcheln, bis sie fast zerfallen, vom Herd ziehen und abkühlen lassen.

3.

Semmelbrösel mit den gemahlenen Nüssen in einem tiefen Teller mischen. Die Eier in einem weiteren tiefen Teller verquirlen. Die Grießrollen in ca. 3-4 cm lange Stücke schneiden. Diese dann zuerst im Ei, dann in der Bröselmischung wenden.

4.

Butterschmalz in einer beschichteten Pfanne erhitzen und die Grießkroketten darin rundherum portionsweise in ca. 5 Min. goldbraun anbraten; warm halten. Die Kroketten mit dem Zwetschgenkompott servieren.

Video Tipps

Wie Sie eine Pflaume waschen und ganz einfach entsteinen
Schreiben Sie den ersten Kommentar