Süße Pistazien-Burger

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süße Pistazien-Burger
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Schwierigkeit:
anspruchsvoll
Schwierigkeit
Zubereitung:
1 h 15 min
Zubereitung
fertig in 4 h 15 min
Fertig

Zutaten

für
16
Für den Rührteig
100 g Pistazien
125 g weiche Butter
100 g Puderzucker (gesiebt)
2 Päckchen Vanillezucker
2 EL Rum
1 Ei (Größe M)
180 g Mehl
1 Msp. Backpulver
abgeriebene Zitrusschale von 1 Bio-Orange
Für die Füllung
200 g Marzipanrohmasse
200 g Orangenmarmelade
2 EL Orangenlikör
Außerdem
250 g Puderzucker (gesiebt)
5 EL Orangenlikör
grüne Speisefarbe
gelbe Speisefarbe
25 g fein gehackte Pistazien
einige Silberperle

Zubereitungsschritte

1.
Pistazien fein mahlen. Butter cremig rühren. Puderzucker, Vanillinzucker, Rum und Ei unterrühren. Mehl mit Backpulver und Orangenschale mischen und unterrühren. Zum Schluss die Pistazien unterrühren.
2.
Teig in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle füllen. Backbleche mit Backpapier auslegen. Kringel (ca. 5 cm Durchmesser) mit etwas Abstand aufspritzen. Bleche 3 Stunden in den Kühlschrank stellen.
3.
Im vorgeheizten Backofen bei 200 Grad (Gas: Stufe 3-4, Umluft: 180 Grad) ca. 12 Minuten backen. Plätzchen auf einem Kuchengitter auskühlen lassen.
4.
Marzipan in kleine Stücke schneiden, mit Orangenmarmelade und -likör verrühren. Die Hälfte der Plätzchen auf der Unterseite etwa 3 mm dick mit der Marzipanmasse bestreichen. Übrigen Plätzchen darauf setzen.
5.
Puderzucker mit Orangenlikör zu einem spritzfähigen Guss verrühren. Etwa 3 EL abnehmen und in einen Spritzbeutel mit feiner Lochtülle füllen. Den restlichen Guss mit einigen Tropfen Wasser streichfähig rühren. Mit grüner und gelber Speisefarbe pistaziengrün einfärben. Die „Burger“ damit bestreichen. Mit Guss eine Blüte aufspritzen und mit Pistazien und Silberperlen verzieren.
Kooperationspartner
Live-Smarter-Blog
Die TK ist mit rund 11 Millionen Versicherten die größte Krankenkasse Deutschlands. Hier gehts zum Blog in Zusammenarbeit mit der Techniker Krankenkasse.
zum Blog
Kooperationspartner
Natürlich besser-Blog
Sie möchten gesund leben? In dem Natürlich besser-Blog von Reformhaus® und EAT SMARTER geben wir Ihnen einen Einblick in Themen rund um Gesundheit, Ernährung und Beauty.
zum Blog
Kooperationspartner
Stressfrei kochen mit FRoSTA
Gemeinsam mit FRoSTA stellen wir Ihnen in unseren Wochenplänen leckere Rezeptideen für morgens, mittags und abends vor – so einfach kann smarte Ernährung sein.
zur Partnerseite
Kooperationspartner
Das große Darm-Special
Erfahren Sie hier, wie wichtig der Darm für das Immunsystem ist, wie Sie die Darmbarriere stärken und was bei einer Reizdarmsymptomatik helfen kann.
zur Partnerseite