Süße Pizza mit Beeren

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süße Pizza mit Beeren
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 2 h
Fertig

Zutaten

für
1
Zutaten
20 g frische Hefe
100 ml lauwarme Milch
250 g Mehl
1 Prise Salz
30 g Zucker
2 Eigelbe
50 g weiche Butter
Butter für die Form
Puderzucker
600 g rote Beeren gemischt
2 EL Erdbeerfruchtaufstrich
3 EL Mascarpone
1 EL Schlagsahne
1 EL Minze
2 EL Pistazienkerne fein gehackt
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MilchMascarponeButterPistazienkerneZuckerHefe
Produktempfehlung
Man kann anstelle von Mascarpone auch Vanilleeiskleckse auf die heiße Beerenpizza setzen.

Zubereitungsschritte

1.
Die Hefe in der Milch auflösen. Mehl mit Salz, Zucker und Eigelb in eine Schüssel geben und die Hefemilch unterrühren. Die Butter dazugeben und alles mit den Knethaken des elektrischen Handrührgeräts zu einem Teig verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 60 Minuten gehen lassen.
2.
Den Backofen auf 160°C Umluft vorheizen. Die Beeren verlesen, eventuell waschen oder von den Rispen zupfen. Den Teig noch einmal gut durchkneten und auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche rund ausrollen. Auf ein mit Butter eingefettetes, rundes Backblech legen, mit dem Fruchtaufstrich einstreichen und mit ca. 500 g Beeren belegen. Einen Rand lassen. Das Ganze mit 2 EL Puderzucker bestreuen und im heißen Backofen 25-30 Minuten backen. Mascarpone mit der Sahne verrühren.
3.
Kleine Mascarponekleckse auf die heiße Beerenpizza setzen, mit etwas Puderzucker bestäuben, dann mit den restlichen frischen Beeren bestreuen. Mit Minzeblättchen und Pistazienkernen garniert lauwarm servieren.