Süße Ravioli

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süße Ravioli
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 35 min
Fertig
Kalorien:
114
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien114 kcal(5 %)
Protein2 g(2 %)
Fett4 g(3 %)
Kohlenhydrate17 g(11 %)
zugesetzter Zucker5 g(20 %)
Ballaststoffe1,4 g(5 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,5 mg(4 %)
Vitamin K1,9 μg(3 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,7 mg(6 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure11 μg(4 %)
Pantothensäure0,1 mg(2 %)
Biotin1,5 μg(3 %)
Vitamin B₁₂0,1 μg(3 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium136 mg(3 %)
Calcium8 mg(1 %)
Magnesium14 mg(5 %)
Eisen0,8 mg(5 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren1,1 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin17 mg
Zucker gesamt7 g
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
25
Für den Teig
250 g
2
3 EL
Mehl zum Arbeiten
Für die Füllung
75 g
250 g
gegarte Kastanie TK oder vakuumverpackt
4 EL
4 EL
Olivenöl zum Frittieren
zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.

Das Mehl mit den Eiern, dem Öl und falls nötig etwas kaltem Wasser zu einem geschmeidigen, festen Teig verkneten. In Frischhaltefolie gewickelt ca. 30 Minuten ruhen lassen. Die Schokolade grob hacken und mit den Kastanien und Espresso fein pürieren. Den Zucker unterrühren.

2.

Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche dünn ausrollen (oder mit einer Nudelmaschine). Auf eine Teighälfte Häufchen von je 1-2 TL der Füllung mit einem Abstand von 3-4 cm setzen. Rundherum mit etwas Wasser bepinseln und die zweite Teighälfte darüber schlagen.

3.

Um die Füllung herum gut andrücken und Ravioli ausschneiden. In heißem Olivenöl portionsweise 3-4 Minuten goldbraun frittieren, dabei einmal wenden. Auf Küchenkrepp abtropfen lassen und mit Puderzucker und Zimt bestaubt servieren.