Süße Teigtaschen mit Marmelade und Pinienkernen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süße Teigtaschen mit Marmelade und Pinienkernen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
3,7 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
45 min
Zubereitung
fertig in 1 h 25 min
Fertig
Kalorien:
131
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Stück enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien131 kcal(6 %)
Protein2 g(2 %)
Fett8 g(7 %)
Kohlenhydrate13 g(9 %)
zugesetzter Zucker6 g(24 %)
Ballaststoffe0,7 g(2 %)
Automatic
Vitamin A0 mg(0 %)
Vitamin D0,1 μg(1 %)
Vitamin E0,8 mg(7 %)
Vitamin K0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁0 mg(0 %)
Vitamin B₂0 mg(0 %)
Niacin0,6 mg(5 %)
Vitamin B₆0 mg(0 %)
Folsäure3 μg(1 %)
Pantothensäure0 mg(0 %)
Biotin0,5 μg(1 %)
Vitamin B₁₂0 μg(0 %)
Vitamin C0 mg(0 %)
Kalium65 mg(2 %)
Calcium6 mg(1 %)
Magnesium13 mg(4 %)
Eisen0,6 mg(4 %)
Jod1 μg(1 %)
Zink0,2 mg(3 %)
gesättigte Fettsäuren3,9 g
Harnsäure4 mg
Cholesterin15 mg
Zucker gesamt7 g

Zutaten

für
30
Zutaten
250 g Mehl
80 g Puderzucker
1 TL Vanillezucker
1 Prise Salz
1 TL abgeriebene Zitronenschale unbehandelt
200 g weiche Butter
50 g Marzipanrohmasse
75 g Pinienkerne
2 EL Cranberrymarmelade ersatzweise Johannisbeer
Mehl zum Ausrollen
1 Eiweiß
2 EL getrocknete Cranberrys
50 g Zartbitterkuvertüre
Puderzucker nach Belieben

Zubereitungsschritte

1.
Das Mehl, den Puderzucker, den Vanillezucker, das Salz, die Zitronenschale, die weiche Butter und die Marzipan-Rohmasse in Stückchen in eine Rührschüssel geben. Zuerst alles mit den Quirlen des Handrührers vermischen, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Den Teig 30 Minuten abgedeckt kalt stellen.
2.
Für die Füllung die Pinienkerne grob hacken. 2 EL zum Bestreuen beiseitelegen. Die restlichen Pinienkerne mit der Cranbeery-Konfitüre verrühren. Den Backofen auf 180 °C (Umluft) vorheizen.
3.
Den Teig auf bemehlter Arbeitsfläche 2-3 mm dünn ausrollen. In Quadrate (à 6 cm Kantenlänge) teilen. Das Eiweiß verquirlen und die Teigränder damit dünn einstreichen. Jeweils knapp 1/2 TL Füllung mittig auf die Teigquadrate geben. Eine Quadratecke diagonal über die Füllung klappen und an den Rändern andrücken. Plätzchen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech setzen und im heißen Ofen in 8-10 Minuten goldbraun backen. Plätzchen kurz auf dem Backblech abkühlen lassen, dann auf ein Kuchengitter setzen und auskühlen lassen.
4.
Für die Deko die getrockneten Cranberries hacken. Die Kuvertüre im heißen Wasserbad schmelzen und in einen kleinen Gefrierbeutel füllen. Eine sehr kleine Ecke abschneiden und die Plätzchen gitterförmig mit der Kuvertüre verzieren. Sofort mit den restlichen gehackten Pinienkernen und den Cranberries bestreuen und die Kuvertüre erstarren lassen. Nach Belieben mit Puderzucker bestreuen.