Süsse Waffeltürmchen

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süsse Waffeltürmchen
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
Kalorien:
622
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien622 kcal(30 %)
Protein15 g(15 %)
Fett39 g(34 %)
Kohlenhydrate53 g(35 %)
zugesetzter Zucker23 g(92 %)
Ballaststoffe1,8 g(6 %)
Automatic
Vitamin A0,4 mg(50 %)
Vitamin D1,4 μg(7 %)
Vitamin E1,6 mg(13 %)
Vitamin K7,3 μg(12 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,4 mg(36 %)
Niacin3,6 mg(30 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure57 μg(19 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin14,7 μg(33 %)
Vitamin B₁₂1,2 μg(40 %)
Vitamin C34 mg(36 %)
Kalium275 mg(7 %)
Calcium121 mg(12 %)
Magnesium25 mg(8 %)
Eisen1,5 mg(10 %)
Jod11 μg(6 %)
Zink1,1 mg(14 %)
gesättigte Fettsäuren23,4 g
Harnsäure20 mg
Cholesterin207 mg
Zucker gesamt31 g

Zutaten

für
4
Zutaten
150 g
Erdbeeren (frisch oder tiefgekühlt)
125 g
2
Eier (Größe M)
80 g
60 g
125 g
Abgerieben Schale von einer halben Orangen (unbehandelt)
1 Packung
250 g
2 EL
1 Päckchen
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
MagerquarkErdbeereButterSchmandMehlGrenadine
Zubereitungstipps
Zubereitung

Küchengeräte

1 kleiner Topf, 1 Handmixer, 1 Waffeleisen, 1 Spritzbeutel

Zubereitungsschritte

1.
Erdbeeren auftauen lassen. Für den Waffelteig Butter zerlassen. Eier und 30 g Puderzucker mit den Quirlen des Handrührers mindestens 8 Minuten sehr cremig rühren. Nach und nach das Mehl unterrühren. Dann Butter, Schmand und Orangenschale unterrühren. 15 Minuten ruhen lassen. In einem heißen Waffeleisen bei mittlerer Stufe nacheinander drei goldbraune Waffeln backen. Auf einem Gitter abkühlen.
2.
Erdbeeren und 20 g Puderzucker fein pürieren. Mit der Hälfte des Saucenpulvers gut verrühren. Quark, Grenadine, Vanillezucker, übriges Saucenpulver und 20 g Puderzucker gut verrühren, in einen Spritzbeutel mit mittlerer Lochtülle füllen.
3.
Waffeln in die einzelnen Herzen teilen (oder in gleichmäßige Quadrate schneiden). Acht Herzen (oder Stücke) mit dem Quark bespritzen. Die Erdbeersauce darüber träufeln und je zwei Herzen aufeinander setzen. Mit den übrigen Herzen bedecken und mit restlichen Puderzucker bestäubt servieren.