Süßer Apfelauflauf

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süßer Apfelauflauf
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
5,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 50 min
Fertig
Kalorien:
505
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Portion enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien505 kcal(24 %)
Protein10 g(10 %)
Fett9 g(8 %)
Kohlenhydrate95 g(63 %)
zugesetzter Zucker39 g(156 %)
Ballaststoffe5,8 g(19 %)
Automatic
Vitamin A0,2 mg(25 %)
Vitamin D1,7 μg(9 %)
Vitamin E2,3 mg(19 %)
Vitamin K17,8 μg(30 %)
Vitamin B₁0,1 mg(10 %)
Vitamin B₂0,3 mg(27 %)
Niacin3,1 mg(26 %)
Vitamin B₆0,2 mg(14 %)
Folsäure54 μg(18 %)
Pantothensäure1,2 mg(20 %)
Biotin24,6 μg(55 %)
Vitamin B₁₂1 μg(33 %)
Vitamin C27 mg(28 %)
Kalium485 mg(12 %)
Calcium58 mg(6 %)
Magnesium28 mg(9 %)
Eisen2,1 mg(14 %)
Jod9 μg(5 %)
Zink1,2 mg(15 %)
gesättigte Fettsäuren3,6 g
Harnsäure61 mg
Cholesterin226 mg
Zucker gesamt77 g

Zutaten

für
4
Zutaten
4 Äpfel
2 EL Zitronensaft
1 Päckchen Vanillezucker
60 g Rumrosine
40 g Orangeat
Butter für die Form
Mehl für die Form
4 Eier
50 g Mehl
2 EL Grieß
6 EL Zucker
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
ZuckerZitronensaftGrießVanillezuckerApfelButter
Zubereitungstipps

Zubereitungsschritte

1.
Den Backofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen.
2.
Die Äpfel waschen, schälen, vierteln, entkernen und in dünne Spalten schneiden, mit Zitronensaft beträufeln, den Vanillezucker darüber streuen. Das Orangeat fein hacken und mit den Rosinen unter die Äpfel mischen. Eine ofenfeste Form buttern und mit etwas Mehl bestäuben. Die Eier trennen und das Eiweiß steif schlagen. Eigelbe und Zucker schaumig rühren. Mehl mit Grieß zugeben und den Eischnee langsam unterheben. Die Äpfel in die vorbereitete Form einschichten und mit der Teigmasse übergießen. Den Apfelkoch im Backofen für ca. 20 Minuten backen.