Süßer Curryjoghurt

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süßer Curryjoghurt
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
8,6 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung

Zutaten

für
4
Zutaten
500 g Joghurt
1 Chilischote grün
3 EL Kichererbsenmehl
1 ½ TL Jaggery (ersatzweise Zuckerrohrsaft)
1 Prise Kurkuma gemahlen
10 Curryblätter (Feinkostladen)
2 TL Öl
1 Msp. Bockshornklee
½ TL Senfsamen
½ TL Kümmelsamen
1 Chilischote getrocknet
1 Prise Asant (Teufelsdreck), gemahlen

Zubereitungsschritte

1.

Den Joghurt mit 700 ml Wasser mischen und schaumig rühren. Die grünen Chilis waschen, entkernen und in feine Ringe schneiden. Die Hälfte davon mit dem Kichererbsenmehl und dem Jaggery unter die Joghurtmischung rühren, unter Rühren im Wok erhitzen und ca. 15 Min. kochen lassen. Die Curryblätter waschen und trocken tupfen.

2.

Das Öl in einer Pfanne erhitzen , den Bockshornklee zusammen mit den Kümmelsamen, den Senfkörnern sowie der zerbröselten Chili und den Curryblättern rösten, Asant zugeben, kurz mitrösten. Die Gewürzmischung unter den Joghurt rühren und bei schwacher Hitze 2-3 Min. mit köchlen, abschmecken. Heiß mit Reis servieren.