Süßer Quarkkuchen mit Kürbis und Rosmarin

3
Durchschnitt: 3 (1 Bewertung)
(1 Bewertung)
Süßer Quarkkuchen mit Kürbis und Rosmarin
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
6,2 / 10
Schwierigkeit:
leicht
Schwierigkeit
Zubereitung:
30 min
Zubereitung
fertig in 1 h 15 min
Fertig
Kalorien:
3776
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 <none> enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Kalorien3.776 kcal(180 %)
Protein117 g(119 %)
Fett240 g(207 %)
Kohlenhydrate287 g(191 %)
zugesetzter Zucker115 g(460 %)
Ballaststoffe15,5 g(52 %)
Automatic
Vitamin A3 mg(375 %)
Vitamin D11 μg(55 %)
Vitamin E14,7 mg(123 %)
Vitamin K56,8 μg(95 %)
Vitamin B₁0,9 mg(90 %)
Vitamin B₂2,9 mg(264 %)
Niacin30,2 mg(252 %)
Vitamin B₆1,3 mg(93 %)
Folsäure448 μg(149 %)
Pantothensäure9,9 mg(165 %)
Biotin94,5 μg(210 %)
Vitamin B₁₂9 μg(300 %)
Vitamin C65 mg(68 %)
Kalium2.817 mg(70 %)
Calcium857 mg(86 %)
Magnesium174 mg(58 %)
Eisen11,3 mg(75 %)
Jod69 μg(35 %)
Zink8,6 mg(108 %)
gesättigte Fettsäuren141,6 g
Harnsäure299 mg
Cholesterin1.449 mg
Zucker gesamt163 g(652 %)
Autor dieses Rezeptes:

Zutaten

für
1
Zutaten
500 g
Kürbis geschält und entkernt (z. B. Hokkaido)
500 g
100 g
200 ml
Schlagsahne mindestens 30% Fettgehalt
4
400 g
Mehl für die Arbeitsfläche
1 TL
abgeriebene Zitronenschale
1 Zweig
Puderzucker zum Bestauben

Zubereitungsschritte

1.

Den Backofen auf 200°C Umluft vorheizen. Den Kürbis würfeln. Den Quark mit dem Zucker, der Sahne, den Eiern und Zitronenschale glatt verrühren. Den Blätterteig auf einer begmehlten Arbeitsfläche ausrollen und auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen, dabei einen Rand hochziehen.

2.

Die Quarkmasse darauf streichen und die Kürbiswürfel darüber streuen. Mit abgezupften Rosamrinnadeln bestreuen und im vorgeheizten Backofen 40-45 Minuten goldbraun backen. Herausnehmen, etwas abkühlen lassen und mit Puderzucker bestauben.