Süßes Brot

0
Durchschnitt: 0 (0 Bewertungen)
(0 Bewertungen)
Süßes Brot
share Teilen
print
bookmark_border URL kopieren
Health Score:
4,9 / 10
Schwierigkeit:
mittel
Schwierigkeit
Zubereitung:
40 min
Zubereitung
fertig in 2 h 50 min
Fertig
Kalorien:
2426
kcal
Brennwert

Nährwerte

1 Brot enthält
(Anteil vom Tagesbedarf in Prozent)
Automatic
Brennwert2.426 kcal(116 %)
Protein56 g(57 %)
Fett14 g(12 %)
Kohlenhydrate508 g(339 %)
Ballaststoffe26,4 g(88 %)
Vitamin A0,1 mg(13 %)
Vitamin D0,2 μg(1 %)
Vitamin E1,7 mg(14 %)
Vitamin K10 μg(17 %)
Vitamin B₁1 mg(100 %)
Vitamin B₂0,9 mg(82 %)
Niacin13,7 mg(114 %)
Vitamin B₆0,6 mg(43 %)
Folsäure83 μg(28 %)
Pantothensäure3,2 mg(53 %)
Biotin21,3 μg(47 %)
Vitamin B₁₂1,3 μg(43 %)
Vitamin C3 mg(3 %)
Kalium3.584 mg(90 %)
Calcium1.154 mg(115 %)
Magnesium360 mg(120 %)
Eisen22 mg(147 %)
Jod44 μg(22 %)
Zink7,9 mg(99 %)
gesättigte Fettsäuren6,1 g
Harnsäure253 mg
Cholesterin33 mg
Autor dieses Rezeptes:
Wie gesund sind die Hauptzutaten?
RoggenmehlWeizenmehlHefeSalz

Zutaten

für
1
Zum Bestreichen
1 TL
Zutaten
250 ml
Sauermilch ersatzweise Sauerrahm, Vollmilchjoghurt oder Dickmilch
25 g
1 TL
75 ml
300 g
250 g
Mehl zum Arbeiten
Saisonale Rezeptvideos

Zubereitungsschritte

1.
Die Butter in einem Topf schmelzen lassen, die Sauermilch dazu geben und lauwarm erwärmen (ca. 37°C). 3-4 EL der Flüssigkeit in eine große Schüssel geben und die Hefe einrühren. Übrige Sauermilchmischung, Salz, Sirup und beide Mehlsorten dazu geben. Mit der Küchenmaschine zu einem glatten geschmeidigen Teig verkneten. Falls nötig noch Mehl dazu geben. Mit einem Tuch bedeckt an einem warmen Ort ca. 1 Stunde zum doppelten Volumen aufgehen lassen.
2.
Anschließend herausnehmen und auf einer bemehlten Fläche zu einem länglichen Laib formen. Auf ein mit Backpapier belegtes Blech setzen und nochmals dem Tuch bedeckt ca. 30 Minuten ruhen lassen.
3.
Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. 6 EL Wasser mit dem Sirup verrühren und das Brot damit einstreichen. Im Ofen auf der unteren Schiene 35-40 Minuten backen.
4.
Anschließend auf einem Kuchengitter mit einem Tuch bedeckt auskühlen lassen.
Zubereitungstipps im Video